Bloggerei.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Sonntag, 28. April 2013

ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Ausgebranntheit



ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Ausgebranntheit

In diesem Artikel werden die Möglichkeiten der integrierten FunktionsHypnose® den klassischen Therapiewegen gegenübergestellt um den ganzheitlichen und integrativen Charakter dieser KombinationsBehandlung deutlich werden zu lassen. Man beachte dass es sich in jeder Hinsicht um Beispiele handelt und der iFH-Behandler durch seine Ausbildung in die Lage versetzt wurde zutiefst individuell auf seine Klienten einzugehen und Ihre Situation zu analysieren, bevor er aus einem reichen Pool von Möglichkeiten einen auf den Patienten zugeschnittenen Behandlungsplan anbietet.
Um ein realistisches Szenario zu gewährleisten müssen notwendigerweise einige Fakten um den Patienten beispielhaft angenommen werden. Die Konstruktion des Beispielklienten orientiert sich jedoch an realen Fällen.
Patient: Weiblich, 41 Jahre, sportlich, alleinerziehend, gesundheitlich präventiv tätig, in leitender Position, Verdacht auf bevorstehenden Burnout.
Anamnese: Schlafstörungen, Kopfschmerzattacken einseitig mit Intensitäten bis zu mygräneähnlichen Anfällen, Magenprobleme mit Übelkeit, gelegentliche Sensibilitätsstörungen in den Beinen.

Der Ansatz für die herkömmliche Hypnose: Die Patientin zur Ruhe zu bringen, Anleitung zu
Autodetonisierungs-Techniken, Analyse der Alltagsplanung hinsichtlich einer besseren
Nutzung der eigenen Ressourcen. Ggf. hinleiten zur einer positiveren Haltung gegenüber den Aufgaben beruflicher und privater Natur und dass suboptimale Effizienz nicht Grundlage von Selbstzweifeln und Selbstvorwürfen sein muss und soll.

Der Ansatz für die Physiotherapie: Postisometrische Relaxation nach Jacobsen, Beckenbodentraining, Propriozeptive Einheiten zur Prolaps-Prophylaxe, Empfehlung zu einem Ausgleichssport, Kopfschmerztherapieformen.

Bemerkung: Grundsätzlich wird jede Disziplin in den ihr eigenen üblichen Dimensionen und Routinen an den mentalen bzw. physischen Problematiken ansetzen, was keiner Behandlungsform zu verdenken ist. Beide verhalten sich korrekt. Aber der iFH-Behandler sieht mehr.

Befund gemäß der integrierten FunktionsHypnose®:
Schlafstörungen, Kopfschmerz, Magenprobleme und Sensibilitätsstörungen sind Probleme gleicher Priorität, die zum Teil miteinander in Verbindung stehen und mit äußerster Wahrscheinlichkeit aus der Lebenssituation selbst resultieren. Somit also keine Erkrankungen, sondern Symptome sind.
Die Verantwortung sowohl im Beruf als auch als alleinerziehendes Elternteil im privaten Bereich hinterlassen ihre Spuren. Deutlich hervortretend im einseitigen Kopfschmerz, der aus der tastbar verspannten primären Kaumuskulatur resultiert. Hier wird beachtet daß das Kiefergelenk (TMG) ein psychohygienisches Zentrum darstellt. Es darf angenommen werden daß die Patientin presst oder gar des Nachts bruxt, was in diesem Fall kein Partner bestigen kann. Bestenfalls der Zahnsichtbefund verrät uns dies. Der Tastbefund des Musc. Masseter gibt deutliche Hinweise. Da die Gesichtshälfte von N. Vacialis Pars 1-3 versorgt wird kann der Ausgang eines einseitigen Kopfschmerzes hergeleitet werden.
Ein weiterer Sicht- und Tastbefund der Headschen Zonen zeigt uns eine hochaktive Magen-Zone. Ihre Bestätigung finden wir an der Fußsohle wieder. Streß und eventuell auch die Nahrung mit Reizstoffen wie Nikotin und/oder Kaffee führen dies herbei, was Übelkeit erwarten lässt, zumal auch Magen und Darm psychisch stark beeinflussbar sind. Resultiert aus dieser Übelkeit gelegentlicher Verzicht auf rechtzeitige Nahrung, dnn sind gleich mehrer Faktoren, die einen Kopfschmerz in eine mygräneähnliche Form verzerren können offensichtlich. Kopfschmerzmittel wie ASS würden die Magen-Situation nachvollziehbar verschlechtern. Auch die Schlafstörungen können ebenfalls aus der Nahrungs-Situation begünstigt werden wenn, wie bei dieser Patientengruppe nicht unüblich, abends bei Geschäftsessen Alkohol oder ungeeignete Nahrung aufgenommen wird und/oder zum Abend auf Nahrung verzichtet wird, bzw. kohlehydratarme Kost wie Salat gegessen wird. Fällt der Körper folglich in den Unterzucker ist der Schlaf gestört. Führt dies dann zum vom Körper beabsichtigten nächtlichen Kühlschrankraubzug kann dies durchaus den Schlaf wieder ermöglichen, das dann aber in der gesundheitlich ungünstigsten denkbaren Form.
Die gelegentlichen Sensibilitätsstörungen der Beine mögen oberflächlich betrachtet lediglich Folge der sitzenden Tätigkeit sein und sind zweifellos dadurch auch begünstigt. Auf Nachfrage lässt die Patientin jedoch vielleicht auch wissen daß diese verstärkt im Frühjahr auftreten oder einen mehr oder weniger festen Monatsrythmus einhalten. (Die wenigsten Patienten können solche Mechanismen ohne Nachfrage aufführen.)
Im ersteren Fall beleuchten wir die Möglichkeit etwas näher ob die Patientin sich zu dieser Jahreszeit durch eine Diät in eine bessere körperliche Form zu bringen sucht. Wird dies mit entsprechenden Nahrungsmittelgruppen realisiert ist die Grundlage zur verstärkten Hydrierung gegeben. Ebenso im zweiten Fall, wobei hier der monatliche Rythmus tatsächlich mit dem weiblichen Zyklus zusammenhängt der, in Vorbereitung auf die Menstruation ebenfalls Wasser einlagert um diese durchführen zu können. Beide Mechanismen führen also im Spinalkanal zu geringem Aufschwemmen der darin enthaltenen Strukturen, was Nerven zwar nicht zu schäden oder unterbrechen vermag, jedoch eine Erklärung für eine leichte Beeinflussung ist, die subjektiv als Senisbilitätsstörung im Bein offenbar wird.
Eine ebenfalls für Hydrierung in Frage kommende Cortison-Gabe ist ausgeschlossen worden.

Behandlungsstrategie gemäß der integrierten FunktionsHypnose®:
Hypnotisch blockadenlösende Trancen & Detonisierung der primären Kaumuskulatur mit Anleitung zur Selbstbeübung > reflektorische Behandlung der headschen Zonen ¨Magen und Darm¨ mit weitergehenden hypnotischen Entspannungseinheiten und Einführung in die Selbsthypnose. > Aufbautraining für die LWS mit induzierten Bewegungsmustern für den Berufsalltag > Ernährungsschulung mit indiv. Lösungsangeboten. Ergänzend sinnvoll: Massagen, Wärmeapplikationen, KinesioTape
( Das > bezeichnet einen weiteren Teilabschnitt im Behandlungsplan)

Die Vorteile eines solchen Behandlungsplanes liegen auf der Hand.
Sämtliche zum Einsatz kommenden Techniken hat der iFH-Behandler in seinem vierwöchigen Level-2-Seminar gelernt.


Lesen Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten der integrierte FunktionsHypnose® in den Einträgen:
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Neurodermitis
ZUR SACHE: iFH bei extremen Kopfschmerzformen (ugs Migräne)
ZUR SACHE: iFH bei Ausgebranntheit


Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier:
iFH Lohnende Fortbildung für jede bestehende Hypnosepraxis
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare
Was die Ausbildungswilligen interessierte...
Eine iFH-Ausbildung ist eine krisensichere Investition. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern

So finden Sie zur iFH®-Praxis und -Schule:
Mit freundlichem Gruß
Christian M. Zehfuß
HypnosePraxis & iFH®-Ausbildungsinstitut Ch. M. Zehfuß
Integrierte FunktionsHypnose®  *  Hypnose
Behandlung, Coaching, Ausbildung und Supervision 
Lemberger Straße 26
66955 Pirmasens
Tel.: (06331) 8286801
UmstzSt-ID:DE-35 057 0508  

Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
PraxisHP: www.HypnosePraxis-Zehfuss.de 
SchuleHP: www.iFHnZ.de    
Handy-APP: hypnosepraxis-zehfuss.die-app.de 
Gratis WebBook: www.hypnosepraxis-zehfuss.de - Schule

Social:
FACEBOOK:
facebook.com/pages/HypnosepraxisiFH-Schule-Zehfuß/448436115188718
XING: www.xing.com/go/invite/17932608.58247e
GOOGLE+: https://plus.google.com/101407505264761276530
LOCALISTEN: HypnosePraxisZehfuss
LinkedIn: Christian Zehfuß
TWITTER: HypnoZehfussPS
BLOG: http://ifhnz.blogspot.de
DieRedaktion.de: Profil "Christian Zehfuß"
ICQ: 638594526 Hypnosepraxis & -schule Zehfuß
Marktplatz Mittelstand: http://www.marktplatz-mittelstand.de/pirmasens/522461-hypnosepraxis-zehfuss
WerWeissWas.de: Hypnosepraxis-Ch-Zehfuß 
Sitetalk.com: HypnoseSchuleZehfuss
Pinterest: https://pinterest.com/ifhschule/
Slideshare.net: http://de.slideshare.net/iFH_Schule_Zehfuss
About.me:  About.me/hypnosepraxis.zehfuss
Yigg.de: http://yigg.de/profil/ifh-schule_zehfuss
Tublr.com: ifhschulezehfuss.tumblr.com 

More:
http://ifh-hypnoseschule-zehfuss.weebly.com/
ifhnz.com, ifhnz.net, ifhnz.org, ifhnz.info, physiopnotics.de, 
hypnophys.de, hypnophysio.de, physikalische-hypnose.de, 
hypnoseausbildung-ifh.de, hypnoseschule-ifh.de, 
dgfmh-gesellschaft-moderne-hypnose.de


IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Donnerstag, 25. April 2013

ZUR SACHE: iFH® bei Männerproblemen

Typische Männerprobleme wie Erektionsstörungen u.ä. welche den Vollzug des entspannten Geschlechtsverkehrs stören sind Probleme mit sowohl körperlichen und mentalen Anteilen am Gesamtproblem.

(BILD: http://piqs.de/fotos/tags/cat%3Apeople/score/38337.html  VON:FZ18     MOTIV:He   Quelle: www.piqs.de   Some rights reserved)

Ebenso verhält es sich bei allen anderen physisch-mental-verknüpften Probleme für die sich die integriere FunktionsHypnose® bestens eignet:
extreme Kopfschmerzformen, nervöse Unkonzentriertheit, Erschöpfungszustände und Prävention, Bruxen/Pressen, Neurodermitis, etc...
Ob nun die physische Schwäche dominiert und irgendwann eine Blockade aufbaute oder ob beispielsweise Stress den Mann versagen lässt... körperliches und geistiges Problem gehen fließend ineinander über bis nichtmehr klar erkennbar ist was Auslöser und was Verstärker war.
Entsprechend kann das ausschließliche Behandeln nur einer Seite nicht so erfolgreich sein als wenn interdisziplinär behandelt wird, wie es die integrierte FunktionsHypnose® eben zulässt. Die iFH® als Kombinationsbehandlung aus Anteilen der physikalischen und Physio (=Körper) Therapie sowie Techniken der Hypnose erlaubt Zugriff auf alle beteiligten Anteile und verspricht Hilfe.
Und das nicht zu vergessen medikamentenfrei.
In der Regel überraschend schnell werden deutliche Erfolge beschrieben. Da von EINEM Therapeuten das Problem vom zwei Seiten angegangen wird, ist dies jedoch auch nicht überraschend. Gänzlich unesoterisch und auf therapeutischem Weg arbeitet der iFH®-Behandler erfolgsorientiert gemäß seines stets individuellen Behandlungsplans. Der Erfolg hat sich im Rahmen der int. Studie bewiesen.Vielen Männern mit ganz alltäglichen Schwächen und Problemen, aber auch besonderen Schicksalen (hier: ein penektomierter Patient) konnte nachhaltig geholfen werden und teils ganz neue Wege zu erfüllender Sexualität eröffnet werden.
Als besonders entspannend wird von der ausschließlich männlichen Patientenschaft die Tatsachen empfunden, daß der Entwickler der intergrierten FunktionsHypnose®, Christian Zehfuß, selbst ein Mann ist und somit also das Problem aus männlicher Sicht dargelegt und von männlicher Sicht verstanden werden kann. Es gibt daher keine Mißverständnisse und Peinlichkeiten.
In der Ausbildung zum iFH®-Behandler-Level2 wird diese Methode der Behandlung von Männerproblemen demnach auch ausschließlich den männlichen Schulungsteilnehmern empfohlen, wobei die Frauen der Seminare keineswegs kathegorisch ausgeschlossen sind.
Auch daß es sich bei der Behandlung in keinster Weise um Psychotherapie handelt entspannt die Klienten und Patienten sehr und läßt Vertrauen zu.
Die Behandlung mit der integrierten FunktionsHypnose® nach Ch Zehfuß eignet sich ohne Einschränkung für alle Altersstufen, beinhaltet keine Medikamenteneinnahme und weist nachhaltige Behandlungserfolge nach. Durch ihre stets auf umfassender Befundung basierenden höchst individuellen Behandlungsplänen ist sie flexibel genug den unterschiedlichsten Problemen Rechnung zu tragen.
Sie sollte als Möglichkeit der Hilfe für Männer gewählt werden nachdem ärztliche Untersuchungen zu körperlichen Faktoren am Problem abgeschlossen sind, somit also ein rein physisches und schulmedizinisch behandelbares Problem ausgeschlossen werden kann.

Lesen Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten der integrierte FunktionsHypnose® in den Einträgen:
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Neurodermitis
ZUR SACHE: iFH bei extremen Kopfschmerzformen (ugs Migräne) 
ZUR SACHE: iFH bei Ausgebranntheit


Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier:
iFH Lohnende Fortbildung für jede bestehende Hypnosepraxis
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare
Was die Ausbildungswilligen interessierte...
Eine iFH-Ausbildung ist eine krisensichere Investition. 

Schon das Video zur iFH-Ausbildung gesehen?   VIDEO


Daß auch Probleme solcher Art durchaus aus der Beschäftigung resultieren können berücksichtigt bereits der DAK Gesundheitsreport 2008 (1,0 MB) mit dem Schwerpunktthema: "Mann und Gesundheit"

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

So finden Sie zur iFH®-Praxis und -Schule:
Mit freundlichem Gruß
Christian M. Zehfuß
HypnosePraxis & iFH®-Ausbildungsinstitut Ch. M. Zehfuß
Integrierte FunktionsHypnose®  *  Hypnose
Behandlung, Coaching, Ausbildung und Supervision 
Lemberger Straße 26
66955 Pirmasens
Tel.: (06331) 8286801
UmstzSt-ID:DE-35 057 0508 
 
XING 
LinkedIn 
 
 Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
PraxisHP: www.HypnosePraxis-Zehfuss.de 
SchuleHP: www.iFHnZ.de    
Handy-APP: hypnosepraxis-zehfuss.die-app.de 
Gratis WebBook: www.hypnosepraxis-zehfuss.de - Schule

Social:
FACEBOOK:
facebook.com/pages/HypnosepraxisiFH-Schule-Zehfuß/448436115188718
XING: www.xing.com/go/invite/17932608.58247e
GOOGLE+: https://plus.google.com/101407505264761276530
LOCALISTEN: HypnosePraxisZehfuss
LinkedIn: Christian Zehfuß
TWITTER: HypnoZehfussPS
BLOG: http://ifhnz.blogspot.de
DieRedaktion.de: Profil "Christian Zehfuß"
ICQ: 638594526 Hypnosepraxis & -schule Zehfuß
Marktplatz Mittelstand: http://www.marktplatz-mittelstand.de/pirmasens/522461-hypnosepraxis-zehfuss
WerWeissWas.de: Hypnosepraxis-Ch-Zehfuß 
Sitetalk.com: HypnoseSchuleZehfuss
Pinterest: https://pinterest.com/ifhschule/
Slideshare.net: http://de.slideshare.net/iFH_Schule_Zehfuss
About.me:  About.me/hypnosepraxis.zehfuss
Yigg.de: http://yigg.de/profil/ifh-schule_zehfuss
Tublr.com: ifhschulezehfuss.tumblr.com 

More:
http://ifh-hypnoseschule-zehfuss.weebly.com/
ifhnz.com, ifhnz.net, ifhnz.org, ifhnz.info, physiopnotics.de, 
hypnophys.de, hypnophysio.de, physikalische-hypnose.de, 
hypnoseausbildung-ifh.de, hypnoseschule-ifh.de, 
dgfmh-gesellschaft-moderne-hypnose.de
 
#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh 
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern  
 
IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116
 

Montag, 8. April 2013

Neue Behandlungsform - neues Patienten-Behandler-Verhältniss

Vertrauen ist die Grundlage jedes Patienten-Therapeuten-Verhältnisses und trägt, je intensiver, erheblich zum Behandlungserfolg bei.
Mentale Therapieformen bauen andere Formen des Vertrauens auf als der Patient es beim Hausarzt erlebt oder beim Masseur, bzw. Physiotherapeuten.
Jede dieser Disziplinen begegnet ihren Klienten und Patienten anders und doch liegt stets Vertrauen in unterschiedlichen Qualitäten vor damit das Behandlungsgeschehen im Einverständnis beider Seiten zustande kommt.
Da ist es kein Wunder daß eine Verbindung zweier sich normalerweise fremder Disziplinen auch eine ganz neue Form jenes Vertrauens generiert das der Kliente/Patient seinem Behandler und Therapeuten entgegenbringt.
Sich mental zu Öffnen bedeutet darauf zu vertrauen daß das Gesagte ausnahmslos im Raum bleiben wird, daß der Hypnotiseur keine Wege einschlagen wird die für seinen Klienten gefährlich oder auch nur zu belastend sein werden.
Sich zu entblößen, sich physisch zu zeigen und anfassen zu lassen,  bedeutet das Vertrauen daß das Zeigen des eignen Körpers - unvollkommen wie nahezu jeder menschliche Körper - keine unangebrachten Kommentare oder unangemessene Berührungen zur Folge haben wird.
Auf beiden Ebenen also zeigen wir uns verletzbar und vertrauen auf die Hilfe des Therapeuten, Arztes, Behandlers, Heilpraktikers, etc.

Die integrierte FunktionsHypnose®, als Kombinationsbehandlung aus mentalen und physikalisch-therapeutischen Techniken, verlangt dem Klienten/Patienten ein hohes Maß an Vertrauen und dem Behandler ein ebenso hohes Maß an Professionalität ab. Umgekehrt erzeugt sie aber auch eine Offenheit des
Klienten/Patienten wie herkömmliche Hypnotiseure sie äußerst selten bis garnicht erleben. Die Bereitschaft zum Rapport ist wesentlich höher und wird zu einem entscheidenden Teil nonverbal generiert. Wege und Behandlungsziele werden möglich wie ausgefeilteste Induktionen/Suggestionen unter vorteilhaftesten Bedingungen es nicht vermochten.

Weder die physikalische Therapie, der die mentale Einflußnahme fehlt, noch die Hypnose, bei der therapeutische körperliche Kontaktaufnahme üblicherweise nicht stattfindet kennt die intensive Brücke zwischen Patient und Behandler im Rahmen der integrierten FunktionsHypnose®

Lesen Sie typische Indikationen der integrierten FunktionsHypnose® nach Zehfuß
ZUR SACHE: iFH bei Demenz
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Neurodermitis
ZUR SACHE: iFH bei extremen Kopfschmerzformen (ugs Migräne)
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® BEI BURNOUT
ZUR SACHE: iFH® zur Geburtsvorbereitung


Sie interessieren Sich für eine Aus-/Fortbildung in integrierter FunktionsHypnose®? Dann interessieren Sie diese Seiten:
Warum integr FunktionsHypnose® sich für Sportphysio lohnt
Warum integr FunktionsHypnose® sich für Hypnosetherapeuten lohnt
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® für Persönlichkeits-Coaches

Was die Ausbildungswilligen interessierte...
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare

Das kostenlose Webbook gibt´s hier:

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Samstag, 6. April 2013

ZUR SACHE integrierte FunktionsHypnose® und Demenz

Bereits zu Beginn der Lehrgänge hat der iFH®-Entwickler selbst der integrierten FunktionsHypnose® vorausgesagt sie würde sich aufGebieten bewähren die noch nicht abzusehen sind.
Im Verlaufe der int. Studie im Ausbildungsinstitut für integrierte FunktionsHypnose® in Pirmasens zeigte sich die Nützlichkeitdieser Behandlungsform bei dementen Menschen.

Die integrierte FunktionsHypnose®, eine Behandlungform die sich aus veränderlichen hypnotischen Anteilen und Techniken der physikalischen Therapie zusammensetzt, bildet einen unverhergesehen guten Zugang zum dementen Menschen.
Hypnotiseure fassen Ihre Klienten für gewöhnlich bestenfalls bei den Händen an, Physiotherapeuten fehlt die Beeinflussung der mentalen Seite. Beide herkömmliche Disziplinen haben also jeweils nur einen beschränkten Zugriff auf das System Mensch, in dem Physis und Psyche untrennbar auf- und miteinander wirken.

Im Verlaufe der Studie ergaben sich signifikante Verbesserungen hinsichtlich:
- Aggressivität
- Bewegungsdrang
- Compliance

Demente Menschen erleben, sicher ausgelöst durch unabsichtliche jedoch frustrierende Rückmeldungen über ihren Verfall aus dem sozialen Umfeld, oft aufsteigenden Aggressionen. Unzufriedenheit mit der zunehmenden Vergesslichkeit; die für Sie nicht adäquate Reaktion ihrer Mitmenschen wenn Sie selbst sich in unrealen Situationen wähnen; Ständige Situationswechsel... all das Verunsichert und führt bei nicht wenigen zur Reaktion mit Aggression. Eine große Belastung für die liebenden Mitmenschen.

Bewegungssdrang ist ebenfalls eine extrem belastenden Randerscheinung für die Mitmenschen. Der Erkrankte muß irgendwann in seiner sicheren Umgebung gehalten werden. Verschlossene Türen und Fenster werden notwendige Mittel. Jedoch erzeugen auch Sie Aggression, weil Sie als grundlose Einschränkung verstanden werden wenn der Patient in ´lichte´ Momente zurückkehrt, was nicht vorherzusehen ist.

Einwilligung in die Methoden der Behandlung - hier sich nicht nur Medikamente, sondern der gesamte Komplex betreuender bzw. begleitender Maßnahmen durch die Mitmenschen gemeint - macht vieles leichter. Einwilligung wird am natürlichsten durch die Freude an dem was wir
tun, bzw. an dem was mit uns geschieht, erzeugt.

Zuletzt beklagen viele Betreuuende Verwandte des dementen Menschen nicht nur seine geistige Verabschiedung aus dem Leben, sondern auch daß physisch zu wenig gegeben werden konnte. Besonders nach dem Tod des Betroffenen wird dies fast immer beklagt, denn außer der Körperhygiene geschah - besonders den Frauen unter den Betreuuenden Verwandten - zu wenig. Dies hing wiederum mit der Compliance und in zweiter Linie mit Aggressionen des Erkrankten zusammen. Selbst hier, in diesem für die Betreuung des dementen Menschen, eher zweitrangigem
Punkt ist die integrierte FunktionsHypnose® nützlich. Gleichwohl mehr den Betreuuenden als dem erkrankten und dann verstorbenen Vater/Mutter/etc.

Wie zur Behandlung anderer Probleme nach der integrierten FunktionsHypnose® ist es fraglos auch hier nützlich den Betreuuenden über kurz oder lang in der integrierte FunktionsHypnose® auszubilden. Nicht zuletzt hinsichtlich der Kosten.  Level-3-Anwenderkurse, die keine Lizenz oder Erlaubniss zum gewerblichen Angebot beinhalten, bieten hier in 2-Tages-Kursen eine hervorragende Grundlage und werden von nahezu jedem Level-2 und Level-1 Ausgebildeten angeboten.

Informationen zum Entwickler der iFH®
Der Sportphysiotherapeut und HypnoseBehandler Christian Zehfuß investierte Jahre der Ausbildung und Recherche, Studie und Publikation in seine Analyse daß es zwischen der Hypnose und Physiotherapie eine gewaltige Schnittmenge gibt. Eine Schnittmenge bezüglich behandluns-
würdiger Problmatiken die beide Felder betreffen - aber auch eine Schnittmenge behandlungsfähiger Probleme. Vorausgesetzt der Therapeut versteht genügend von der mentalten sowie physischen Seite. Er gab damit der modernen Hypnose einen Impuls den diese wertvolle Behandlungsform
lange nicht mehr erfahren hatte. Christian Zehfuß bildet in Hypnose und integrierte FunktionsHypnose® in seiner Praxis & Schule im südwestpfälzischen Pirmasens aus. Eine neue Generation von Therapeuten wächst heran und ist befähigt medikamentenfrei vollkommen neue Wege zu beschreiten und Tore zu öffnen die als verschlossen galten.  (Auszug aus einem Bericht der dGfmH zur integrierte FunktionsHypnose®)


Lesen Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten der integrierte FunktionsHypnose® in den Einträgen:
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Neurodermitis
ZUR SACHE: iFH bei extremen Kopfschmerzformen (ugs Migräne)
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® BEI BURNOUT


Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier:
iFH Lohnende Fortbildung für jede bestehende Hypnosepraxis
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare
Was die Ausbildungswilligen interessierte...
Eine iFH-Ausbildung ist eine krisensichere Investition.

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

So finden Sie die Hypnosepraxis/iFH-Schule Ch Zehfuß in Pirmasens:
Christian M. Zehfuß
HypnosePraxis & iFH®-Ausbildungsinstitut Ch. M. Zehfuß
Integrierte FunktionsHypnose®  *  Hypnose
Behandlung, Coaching, Ausbildung und Supervision 
Lemberger Straße 26
66955 Pirmasens
Tel.: (06331) 8286801
UmstzSt-ID:DE-35 057 0508  

Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
PraxisHP: www.HypnosePraxis-Zehfuss.de 
SchuleHP: www.iFHnZ.de    
Gratis WebBook: www.hypnosepraxis-zehfuss.de - Schule 
 
Social:
FACEBOOK:
facebook.com/pages/HypnosepraxisiFH-Schule-Zehfuß/448436115188718
XING: www.xing.com/go/invite/17932608.58247e
GOOGLE+: https://plus.google.com/101407505264761276530
LOCALISTEN: HypnosePraxisZehfuss
LinkedIn: Christian Zehfuß
TWITTER: HypnoZehfussPS
BLOG: http://ifhnz.blogspot.de
DieRedaktion.de: Profil "Christian Zehfuß"
ICQ: 638594526 Hypnosepraxis & -schule Zehfuß
Marktplatz Mittelstand: http://www.marktplatz-mittelstand.de/pirmasens/522461-hypnosepraxis-zehfuss
WerWeissWas.de: Hypnosepraxis-Ch-Zehfuß 
Sitetalk.com: HypnoseSchuleZehfuss
Slideshare.net: http://de.slideshare.net/iFH_Schule_Zehfuss
About.me:  About.me/hypnosepraxis.zehfuss

More:
http://ifh-hypnoseschule-zehfuss.weebly.com/
ifhnz.com, ifhnz.net, ifhnz.org, ifhnz.info, physiopnotics.de, 
hypnophys.de, hypnophysio.de, physikalische-hypnose.de, 
hypnoseausbildung-ifh.de, hypnoseschule-ifh.de, 
dgfmh-gesellschaft-moderne-hypnose.de
 
#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh 
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern  
 
IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116
 

Montag, 1. April 2013

Wo Sie im WWW noch mehr über die integrierte FunktionsHypnose® lesen

Finden Sie Beiträge zur integrierten FunktionsHypnose® nach Zehfuß auch unter....

www.xing.com/profile/Christian_Zehfuss Sie sind noch nicht in XING? Dann: http://goo.gl/sqzDU
 
www.WebNews.de
www.Gesunder-Mensch.de
www.Branchen-Info.net
www.Slideshare.net
www.Nachrichten.net
www.Therapeuten.de
www.Hotfrog.de
www.Medizin.Pr-Gateway.de
www.Bloggeramt.de
www.RSS-Verzeichniss.de
www.Artikel-On.de
www.Arany.de
www.Bloggerei.de
www.JUKM.de

etc... Suchen Sie einfach via Google nach "integrierte FunktionsHypnose"

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Neurodermitis

Die Neurodermitis ist, wie ihr Name bereits vermuten lässt
[Neuro+Derm(a)+Itis = Nerven+Haut+Entzündung], eines der Einsatzgebiete, das sich für die integrierte FunktionsHypnose® als DIE konsequent ganzeheitliche Methode besonders gut anbietet.
Diese Behandlungsform mit ihren hypnotischen und physikalisch-therapeutischen Anteilen eignet sich vorzüglich für derartige Probleme mit ihren physischen sowie mentalen Beteiligungen.

Ist die angegriffene Haut Resultat einer mental angespannten Lage und sind somit zur seelischen Anspannung bereits körperliche Faktoren eingetreten, kann und muß auch auf diesen
zwei Wegen behandelt werden. Nicht selten zeigen sich zunächst trockene, schuppende Hautstellen an Finger- und/oder Zehengelenken, die später schmerzhaft zu Nässen beginnen.
Konsequent wird unter Einbeziehung der energetischen Aspekte interdisziplinär behandelt, was in der benötigten Form nur ein iFH®-Behandler leisten kann.
Nur er unter den hochspezialisierten Hypnosebehandlern hat die Kenntniss aus anderen, anerkannten therapeutischen Techniken wie der Bindegewebsmassage und ihrer Energien- und Reflex-Lehren.
Dieses Wissen gibt ihm Zugriff auf Wechselwirkung zwischen Organen, Körper und Psyche, die er gezieht einbezieht und angeht wie kein herkömmlicher Hypnotiseur es vermag.
Nach Befundung der Headschen Zonen und Reflexzonen  auf die typischerweise angegriffenen Organe (hier: Magen, Leber, Galle, Darm) wird der Behandlungsplan individuell auf
das Bild der Neurodermitis des Patienten abgestimmt.
Ein Drauf-los-behandeln hätte wenig Aussicht auf dauerhaften Erfolg. Auch soll und muß die Eigenübung Teil der Therapie sein, damit der Patient lernt sich selbst zu helfen. Die Einbeziehung von Partner und Umfeld ist hier mehr als nur sinnvoll. Rasch soll der Patient frei werden von eventuell verwendeten cortisonhaltigen Mitteln zur Beruhigung der Haut, die zwar anfangs durchaus sinnvoll sind, aber keine Dauerlösung sein dürfen. Daß dieses Ziel bei Kindern und
Jugendlichen schnell erreicht werden muß ist nachvollziehbar.

Physische Techniken ergänzen hypnotische Hilfen und greifen bei den meisten Patienten rasch. Dauerhafter Erfolg muß jedoch erarbeitet und gefestigt, Selbsthilfetechniken erlernt werden. Ein Fehlverhalten hat zum Problem geführt... das mag als Beweis gelten wie eng Physis und Geist verzahnt sind und daß ein verändertes Verhalten das Problem auch wieder beheben wird.

Ebenso effektiv und weil Medikamentenfrei besonders für Jugendliche geeignet ist die integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß natürlich auch bei nervöser Unkonzentriertheit. Verfolgen Sie die Blog-News oder stellen Sie ihre Fragen direkt an den Entwickler der iFH® persönlich unter: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de oder im Onlineformular der Seite iFHnZ.de


LESEN SIE AUCH:

ZUR SACHE: Nonverbale Induktionen der integr. FunktionsHypnose®

ZUR SACHE: iFH bei extremen Kopfschmerzformen (ugs Migräne)

ZUR SACHE: iFH® zur Geburtsvorbereitung

ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® BEI BURNOUT

Integrierte FunktionsHypnose® lernen:

Praxis und Schule für Hypnose und iFH®

  Hat Ihnen der Artikel gefallen ?

Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

 

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116