Bloggerei.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Mittwoch, 16. Dezember 2015

WeihnachtsSTRESS ist IN

WEIHNACHTS-STRESS IST "IN"

Denn mehr denn je gilt gestresst zu sein als Attribut des aktiven Machers, der sein Leben in der Hand hat, der gebraucht wird, dessen Meinung etwas zählt.
So beantworten wir schon fast aus Gewohnheit die Frage nach unserem Wohlergehen mit Seufzen und "...WeihnachtsSTRESS halt..." 
Obwohl wir uns doch vorgenommen hatten weniger zu wollen: WENIGER Kommerz, WENIGER Termine, WENIGER Stress.
Dabei kann man aktiv sein UND entspannt. Körperlich und seelisch locker prallt manches an uns ab! 

Ließ auf  www.ifhnz.Blogspot.com die Beiträge zu Stress und Ausgebranntheit 



  und erlebe AKTIVE aber ENTSPANNTE Feiertage!





Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:


Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #migräne #mygräne #Stress #Weihnachten #xmas

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Freitag, 11. Dezember 2015

die iFH in der Schmerzphysiotherapie

Hallo zu einem neuen Posting um die Integration von Hypnose und physikalischer Therapie zur Kombinationsmethode integrierte FunktionsHypnose, die besonders geeignet ist Probleme zu behandeln die sowohl einen physischen als auch mentalten Anteil haben.

In besonderem Maße trifft das auch auf fast alle Schmerzzustände zu.

Da sich Schmerz aber weder weg-eis-en noch weg-hypnotisieren lässt, habe ich meine Kompetenz in diesem Bezug durch eine Fortbildung über das Jahr 2015 erweitert und im Dezember mit der Prüfung zum Schmerzphysiotherapeuten erfolgreich beendet.

Siehe hierzu das Posting http://www.praxistips.blogspot.de/2015/12/wir-sind-schmerzphysiotherapie.html auf  meinem Blog "Praxistips"

Zeitgleich zur rein physikalisch-therapeutischen Schmerzphysio-Ausbildung habe ich auf den Grundlagen der von mir entwickelten iFH das neu erlernte um die Abeit auf mentaler Ebene ergänzt und somit wiederum die iFH erweitert.

Lange anhaltende und bisher nicht ausreichend erklärte Schmerzzustände, ständig rezidivierende Problematiken sowie Folgen alter Traumen und Unfälle sind so mit neuen Ansätzen behandelbar geworden. Und das wie für die iFH typisch auf mehr Ebenen als der rein körperlichen. Denn Schmerz und vor allem seine Empfindung und die damit verbundene Beeinträchtigung für den Alltag sind eben in viel höherem Maße Mentalsache als dies durch das rein körperliche Geschehen erklärbar wäre.

Lesen Sie zum Themenbereich "Schmerz" nun auch die bereits erschienen Artikel:
Patientenfälle 
    http://ifhnz.blogspot.de/2014/04/patientenfalle-unter-einsatz-der-ifh.html
Sedierenden Wirkung der IFH
   http://ifhnz.blogspot.de/2014/01/zur-sache-sedierende-wirkung-der.html
und
Extremkopfschmerz
   http://ifhnz.blogspot.de/2012/12/zur-sache-ifh-bei-extremen.html



Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:


Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #migräne #mygräne

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116


Montag, 26. Oktober 2015

Wie iFH Asthmatikern hilft

  

 Wie iFH Asthmatikern hilft

Keine Luft mehr zu bekommen ist eine äußerst unangenehme Situation. 
Nicht umsonst schleicht schon beim Thema Beklemmung in uns auf.
Geschieht es dann, befinden wir uns in Sekundenbruchteilen in Panik.

Die Panik löst zwar ihrerseits Mechanismen aus, die uns aus der Situation retten sollen, sie sind aber in erster Linie auf Flucht ausgelegt. Flucht hilft dem Asthmatiker aber nun garnicht.

Auch die durch die Panik eingeleitete, veränderte Atmung ist nun nicht eben das, was seine Atemsituation verbessert.

Umso wichtiger wäre es also bestimmte geänderte Verhaltensweisen nicht nur tief in ihm zu verankern, damit sie im Notfall ohne langes Überlegen als Programm abearbeitet werden können.
Es wäre auch hilfreich durch damit verknüpfte, positive und als hilfreich erkannte Erfahrungen eine wesentlich besser Akzeptanz dieser induzierten Verhaltensweisen zu erzeugen.

Wie in den vielen Postings der Vergangenheit zeigt sich auch in diesem Betreff wieder, daß wir uns tief in der Schnittmenge zwischen Körpertherapie (Physiotherapie) und mentalem Gebiet (Hypnose) befinden und somit die integrierte FunktionsHypnose das Mittel der Wahl ist.

In der Trance lernt der Asthmatiker den Zeitraum bis zum unweigerlichen Ausbrechen der Panik maximal auszureizen. Und das hinsichtlich der ihm verbleibenden Zeit vernunftbasierenden Handelns wie auch den jetzt wichtigen Schritten zu seiner Beruhigung und Rettung.
Diese müssen im Notfall ohne lange zu überlegen - quasi roboterhaft - von ihm ausgeübt werden können. Trockenübungen konnte er nach belieben in der Trainingsphase unter Anleitung seines iFH-Behandlers machen.

Während dieser Trockenübungen lernte er mit Hilfe physikalisch-therapeutischer Techniken wie der Wärmung des Nervus Vagus, der Atemschule, den passenden Selbstmassagen bzw Triggerpunkten und der sogenannten "Kutscherhaltung", die Brustmuskeln zu Atemhilfsmuskeln macht.

Das vermittelte ihm die Sicherheit, die er jetzt braucht um beispielsweise...
...eine genügend gefüllte Aerosol-Flasche zu finden

   ...seinen Notruf abzusetzten
      ...eine Tüte zu finden in die er atmen kann um mit dem CO2-Angebot seine Bronchien zu
              entspannen


Keine iFH-Behandlung kann Asthma-Therapien überflüssig machen. Weil sie aber ohne Materialien und Medikamente auskommt, ist sie für den Notfall im Wald, im Keller, im Schwimmbad, in der Schule.... wo auch immer der Notfallplan der Leben retten kann.




Schon Jugendliche sollten über diese Notfalltechniken verfügen. iFH ist der Weg sie in jedem Menschen zu hinterlegen.

Lesen Sie auch:
ZUR SACHE: Nonverbale Induktionen der integr. FunktionsHypnose®
Sich zu organisieren hilft der ganzen Familie... iFH ist der Weg
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei nervöser Unkonzentriertheit (vgl: ADHS)
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Ausgebranntheit 

Therapeute und alle die es werden wollen informieren Sie sich über Methode und Ausbildung in integrierter FunktionsHypnose® nach Zehfuß in den Beiträgen:


Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...

Auf diesem Blog erhalten Sie stets aktualisierte Informationen ebenso wie auf dem TWITTER-Kanal "HypnoZehfussPS"


Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !

In #Facebook finden Sie meine Seite unter SPORTPHYSIOTHERAPIE CHRISTIAN ZEHFUß
Besuchen Sie mich und meine weiteren Seiten um Physiotherapie, Hypnose und Alternative Behandlungen in Pirmasens. Ich freue mich über Ihr LIKE bzw TEILEN. Vielen Dank

 
Mit freundlichem Gruß
Christian M. Zehfuß
Sportphysiotherapeut & Ausgebildeter Hypnose-Praktiker
Integrierte FunktionsHypnose®  *  Hypnose 
Sportphysiotherapie * physikal. Therapien
Behandlung, Coaching, Ausbildung und Supervision 
Lemberger Straße 26
66955 Pirmasens
Tel.: (06331) 8286801
UmstzSt-ID:DE-35 057 0508 
 
#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #asthma #copd #atmen #atmung
 

Samstag, 19. September 2015

Gechillt durch Abi und Studium

 Gechillt durch Abi und Studium



Die Zeiten in denen Studieren ein erlaubtes Synonym für ein süßes Schülerleben war, sind lange vorbei.Gerade die Bachelor-/Master-Studiengänge haben den Studenten einiges an Zusatzbelastung beschert. Studien befassen sich heute mit den Auswirkungen, die Studierende entwickeln: tinyurl.com/ntmggov

Dabei wirken nicht nur die psychischen Belastungen aus dem Druck sich Wissen in kurzer Zeit aneignen zu müssen, Zukunfts- und Existenzängsten, Sorgen um die Finanzierung von Leben und Studium und der Notwendigkeit das Ganze schon aus rein monetären Gesichtspunkten in möglichst kurzer Zeit zu schaffen... Nein, auch die Körperhaltung im Auditorium und am heimischen Schreibtisch, der Nebenjob und die Bahn- oder Autofahrt zur Uni tragen zu einem komplexen Stress-Bild bei.

Nackenbeschwerden, Spannungskopfschmerz, unruhiger Schlaf und Pressen / Bruxen mit den Zähnen sind heute anerkannte Symptome von in erster Linie mental ablaufenden Prozessen der Belastung über das gesunde und zu kompensierende Maß hinaus. Bereits Schüler zeigen diese sich aufbauenden Beschwerdebilder.


Sport ist sicher eine Möglichkeit ein gewisses Maß an Stress zu verarbeiten, aber zunächst einmal ist diese Freizeitbeschäftigung für den Körper eine weitere Belastung. Der freie Kopf danach ist das erwünschte Ziel. Die wiederum angespannte Muskulatur hingegen weniger.

Wer nun aber für das Lernen, Essen, Schlafen und Arbeiten schon zu wenig Zeit hat, kann nur begrenzt für Entspannung sorgen. Dabei wäre gerade jetzt mentalte Entspannung und physische Detonisierung für optimale Lernstoffaufnahme und das Lernen mit weniger Druck so wichtig. Verbesserte Ergebnisse sind der meßbare Lohn dafür.

Wie aber ist eine rasche und effektive Entspannung auf gleich mehreren Ebenen zu bewerkstelligen?

Die "integrierte FunktionsHypnose", als Kombinationsbehandlung aus Hypnose und physikalischer Therapie leistet genau das. Als vom Therapeuten durchgeführte Behandlung muß sie auch nicht gelernt oder geübt werden, vermittelt aber ganz nebenbei Techniken, die später vom Klienten autosuggestiv angewandt werden können. Ein Mehrwert über die Behandlungs-Serie hinaus, die jedoch vom ersten Termin ab volle Wirkung entfaltet. Und das auf mentaler UND physischer Ebene.


Lesen Sie zu diesem Thema auch die bereits erfolgten Beiträge:

Patientenfälle unter Einsatz der iFH®   Fall 1:  Pressen und Bruxen
http://ifhnz.blogspot.de/2014/04/patientenfalle-unter-einsatz-der-ifh_11.html

Patientenfälle unter Einsatz der iFH® Fall2: nervöse Unkonzentriertheit
 http://ifhnz.blogspot.de/2014/04/patientenfalle-unter-einsatz-der-ifh_3.html

ZUR SACHE: iFH® bei Schlafstörungen/Schlaflosigkeit (vgl Insomnie)

 http://ifhnz.blogspot.de/2014/01/zur-sache-ifh-bei-schlafstorungenschlaf.html


ZUR SACHE: iFH® bei nervöser Appetitlosigkeit (vgl Anorexia nervosa) 

http://ifhnz.blogspot.de/2014/01/zur-sache-ifh-bei-nervoser.html 

ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Ausgebranntheit 

http://ifhnz.blogspot.de/2013/04/zur-sache-integrierte-funktionshypnose_28.html 
KEINE Verbalhypnose, kein "Dran-glauben-müssen"

ZUR SACHE: Nonverbale Induktionen der integr. FunktionsHypnose® 

http://ifhnz.blogspot.de/2013/01/zur-sache-nonverbale-induktionen-der.html

Aufkleber mit QR drucken  
Gutschein-Code: 8KG1-FA1G-NY1U-GJMN
 
 
Hat Ihnen der Artikel gefallen ?

Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante 
Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel 
klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
 Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT 

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #Abitur #Abi #Studium #Studieren #Student #Gymnasium #Uni #Universität #Burnout
 
 
 IMPRESSUM: 

Christian Zehfuß

Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß

Lemberger Str 26

66955 Pirmasens

KONTAKT:

Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

#zehfuß #pirmasens #hypnose #ifh #integrierteFunktionsHypnose #Ausbildung #Behandlung #Schule #Praxis
 

Dienstag, 21. Juli 2015

ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose für Kopf und Reizdarm

ZUR SACHE: 

integrierte FunktionsHypnose für Kopf und Reizdarm 

Willkommen, lieber Leser, auf dem Blog der iFH zu einem laaaangen Thema heute: Dem Darm und dem was am Darm alles mit dranhängt. Ich versichere, das ist weitaus mehr als man im ersten Moment vermuten würde. Auch die Stelle in der Befehlskette, die unser Darm einnimmt, dürfte für Überraschung sorgen...

Unser Darm arbeitet da in der Bauchhöhle nicht einfach ruhig vor sich hin, so wie er es sich eigentlich leisten könnte, denn scheinbar ist er ja nicht direkt über Sinneszellen mit der Außenwelt verbunden. Er führt kein Eigenbrödler-Leben und er nimmt auch nicht nur Befehle von einem mutmaßlich dafür viel geeigneteren Organ aus dem Oberstübchen entgegen. Nein, der Darm hat unerwartet viel zu sagen.

Wissenschaftlich betrachtet sind 90% von den 100% Nervenverbindungen die Gehirn mit Darm verbinden dazu da zu kabeln was der Darm dem Gehirn zu sagen hat und nicht umgekehrt, wie man zunächst meinen könnte. Auch kann der Darm ganz ohne ein Gehirn seine Arbeit verrichten. Das haben Versuche mit Mäusedärmen in Petrischalen mit Nährlösung bewiesen. Ein drittes bemerkenswertes Faktum ist die Tatsache, daß noch im antiken Griechenland, das nun medizinisch nicht mehr ganz unentwickelt war, das Gehirn für ein untergeordnetes Blut-Kühl-Organ, der Bauchraum (insbesondere die Leber) aber für den Sitz des Verstandes gehalten wurde. Und noch heute treffen wir emotionale Entscheidungen ja buchstäblich ´aus dem Bauch heraus´ - viscerals also.

Und DAß der Darm einiges zu sagen hat, auf das der ganze Rest des Körpers auch hört, weiß man spätenstens wenn man...
- eine schweriegende Entscheidung vor sich hat
- sich auf eine Reise vorbereitet
- Ärger auf sich zukommen sieht.

Verspannungen bauen sich auf. Genau wie bei Muskeln, die in Reaktion auf eine bevorstehende oder bereits akute Belastung reagieren müssen um ihren Körper zu bewegen oder auch zu schützen. Genau so baut auch das Vegetativum Verspannungen auf, die sich dann in den direkt am Vegetativum hängenden Organen Darm, Magen, Leber und Nieren bemerkbar machen. 
Es ´geht und etwas an die Nieren´ oder ´eine Laus läuft uns über die Leber´

Schon die herkömmliche Hypnose alleine hat bei Reizdarm-Syndromen ganz gute Ergebnisse aufzuweisen. Sie löst und entspannt den Kopf und die Gedanken, die Darm und Magen sich zusammenziehen lassen. Das Vegetativum als Brücke zwischen dem was wir denken und dem was unser Körper in Organ- bzw Muskelspannung umsetzt arbeitet dabei in beide Richtungen:
Physische Probleme beeinflussen unser Denken negativ, was den Sympathicus erhöht der für die Bewältigung von Angst und Stress zu sorgen hat. Umgekehrt bereiten und mentale Belastungen Probleme in Muskeln und Organen, denn der Parasympathicus mit seiner beruhigenden Wirkung wird auch hier unterdrückt und wie Organe und Muskeln mit dem Cortison des Sympathikus überschwemmt. 

Berufsstress, Nachbarschafts-Streit, Geldproblem, Sorgen um die Erziehung der Kinder... wir tun einiges dafür daß wir immer seltener zur Ruhe kommen, denn immer öfter müssen wir funktionieren. Und dass wir damit wir das können helfen wir mit Hilfsmitteln wie Nikotin, Koffeein, Magensäureblocker nach dem überwürzten, fetten Fastfood, Smartphones, Tablets und schnellen Autos in denen wir bei 170 auf der Autobahn dem nächsten Termin nachhetzend höchst bedenkliche polititsche Entwicklungen auf der ganzen Welt durch´s Radio vernehmen.

Bei dieser Macht der Belastung - und die Burnout-Schicksale nehmen nicht grundlos deutlich messbar zu - wird es schwieriger mit rein mentalten Methoden dagegenzuwirken.
Aber es gibt ja mit interdisziplinären  Methoden wie der integrierten FunktionsHypnose die Möglichkeit an beiden Fronten des Problem zu arbeiten. Mentale und physische Seite synchronisiert und höchst individuell zu therapieren.

Schmerz- und medikamentenfrei geht die iFH Probleme an die aus Dauerstress einen Reizdarm haben entstehen lassen wie auch vegetative, viscerale Störungen die unser Denken und Handeln beeinflussen und bisweilen düster haben werden lassen. Reflux und Verstopfung werden schnell spürbar reduziert, Blähungen verschwinden und sind zumeißt die ersten verbindlichen Zeichen der Besserung, die der Klient beschreibt. Sekundärfolgen, welche die Muskel und damit die Haltung betreffen, Verspannungen, Kieferschmerzen oder Spannungskopfschmerz auslösen reduzieren sich nach und nach. Das Erlernen von Eigenübungen hypnotischer sowie physikalischer Art sichern das Erreichte und geben Hilfsmittel an die Hand für Zeiten in denen der Stress einem wieder aufzufessen droht. Insgesamt also eine Investition die sich schon alleine dadurch amortisiert, daß Sie im Alltag viel besser bestehen können. Das kann dann in Büro oder Meeting schon mal den entscheidenden Vorteil vor dem Kollegen bedeuten.

Aber nicht nur Erwachsene sind die Adressaten solcher Unterstützung: Das sich entwickelnde Gehirn von Kindern und Jugendlichen kommt mit den wachsenden Anforderungen durch seine noch flexible Strukur keineswegs besser  klar. Ganz im Gegenteil: Dauerstress in Schule, Heim und Freundeskreis wirken sich viel rascher auf Darm, Haut und Vegetativum aus. Schlimmer noch: Den Cortison-Dauerbeschuss kann der sich entwicklende Körper durchaus in einer frühen Depression bzw Hilflosigkeit mit in die Zeit als Erwachsener nehmen.
Ein weiterer Vorteil, daß es medikamentenfreie Methoden gibt, die gut aktzeptiert werden, weil Klienten nicht an die Wirkung der intergrierten FunktionsHypnose "glauben müssen".

Lesen Sie hierzu auch:
ZUR SACHE: Nonverbale Induktionen der integr. FunktionsHypnose®
Sich zu organisieren hilft der ganzen Familie... iFH ist der Weg
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei nervöser Unkonzentriertheit (vgl: ADHS)
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Ausgebranntheit 

Therapeute und alle die es werden wollen informieren Sie sich über Methode und Ausbildung in integrierter FunktionsHypnose® nach Zehfuß in den Beiträgen:


Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...

Auf diesem Blog erhalten Sie stets aktualisierte Informationen ebenso wie auf dem TWITTER-Kanal "HypnoZehfussPS"

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #darm #reizdarm #stress #verstopfung #durchfall #diarhoe

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Montag, 8. Juni 2015

Symposium 'Hypnose Innovativ'

Symposium 'Hypnose Innovativ'

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wie jedes Jahr rufe ich die besonders Ambitionierten unseres Standes zum Fachsymposium in die schöne Südwestpfalz.
An zwei Tagen 5.& 6. Sept 2015 wollen wir wieder neue Wege und Techniken rund um die Hypnose vorstellen und konstruktiv diskutieren.

Wie in jedem Jahr richtet sich mein Ruf an Kollegen, die selbst die weitere Entwicklung oder Kombination von und mit Hypnoseaktiv vorantreiben und Fachleute für ihren speziellen Weg geworden sind.
Daher richtet sich der Aufruf ausdrücklich nicht an den Infomations-Sammler bzw primär an Fortbildung Interessierte.

Um das nicht unbeliebte Gratis-Abschöpfen innovativer Ideen zu vermeiden gilt wie in jedem Jahr:
- Teilnehmerliste bleibt unveröffentlich und lediglich geladene Beitrags-Anbieter sind unter sich bekannt
- Ich bitte, falls Sie noch nicht Gast-Dozent waren, um schriftliche persönliche Vorstellung und Nennung des Tätigkeitsfeldesüber das Sie vor FachKollegen einen ca 1stündigen Vortrag zzgl. Workshop-Präsentation der Wirksamkeit anbieten.
- Alle Teilnehmer achten die ihnen vorgestellten Ansätze als geistiges Eigentum des Referenten und die Veranstaltung als befruchtendes Symposium unter Kollegen.
Destruktive Debatten und unsachliche Konfliktarbeit ist fehl am Platze.

Wie immer werde ich einen Übernachtungsvorschlag rein alternativ anbieten. Die Logistik um Essen, Pausen und Räumlichkeiten ist mein zusätzlicher Beitrag additiv zu Vorstellung der von mir entwickelten 'integrierten FunktionsHypnose´

Anmeldungen bitte an die Mailadresse meiner Hypnose-Praxis & -Schule Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de

Ich freue mich wieder auf einen interessanten Austausch und neue Kontakte

Ch Zehfuß
Entwickler der iFH
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
www.Hypnosepraxis-Zehfuss.de
Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Social:
  FACEBOOK: facebook.com/pages/HypnosepraxisiFH-Schule-Zehfuß/448436115188718
  XING: www.xing.com/go/invite/17932608.58247e
  GOOGLE+: https://plus.google.com/101407505264761276530
  LinkedIn: https://de.linkedin.com/pub/christian-zehfuß/42/44/5b6

Montag, 11. Mai 2015

Der mental-physische Mechanismus destruktiver Denkmuster

Der mental-physische Mechanismus destruktiver Denkmuster

"Denke positiv und Du lebst gesünder" bedeuten viele Weisheiten und Kalendersprüche und irgendwie spüren wir schon daß daran etwas Wahres ist... Aber kann es das wirklich geben und wie setzt man es um?

Ich begrüße Dich zu diesem Blogbeitrag, der diese Fragen einmal ganz konkret mit sachlichen Fakten beantwortet und im gleichen Zug klar macht, warum Mental-Hygiene eine gute Sache ist; die investierte Zeit dafür wertvoll genutzt ist.

Hadern wir mit unserem Schicksal, ärgern wir uns über das Verhalten anderer oder tragen wir Vergangenes nach, dann signalisiert das dem Körper eine Bedrohung. Wir sind nicht entspannt, sondern setzen uns aktiv mit einer Sache auseinander, die uns aufwühlt und eine angemessene Reaktion erfordert. Wir sind demnach "herausgefordert" und folgen ganz den Schemata unseres Körpers und Vegetativums für solche Fälle.
- Modifizierung der Atmung von der entspannten und wenig Energie verbrauchenden Zwerchfell-Atmung auf die effektivere aber auch Energie-zehrendere Brust-Atmung, die für Anspannung- und Verteidigungssituationen vorgesehen ist.
- Schultern hochgezogen und Kopf eingezogen bewegen wir uns wesentlich wehrhafter und sicherer in Krisensituationen
- Kiefer fest aufeinander und Zähne zusammengebissen (sichtbar mahlende Kaumuskeln) "kauen" wir buchstäblich auf Problemen herum
- Magen und Darm sind als parasympathische Organe in Ihrer Funktion zugunsten der sympathischen Organe Blutgefäße, Herz und Atmung in ihrer Funktion gebremst. Adrenalin und Cortison werden ausgeschüttet.

Du siehst also, daß eine Menge unumgänglicher Mechanismen ausgelöst werden. Das alles passiert ganz automatisch und ohne eine Rückfrage an Deinen Verstand und Deine Vernunft.

Klar daß eine solche Haltung, die eigentlich Sekunden oder schlimmstenfalls Minuten anhalten sollte, Dich eine Menge Energie kostet und noch dazu als Dauerzustand die unterschiedlichsten Probleme einleitet, wenn Sie durch Streß mit Chef, Nachbar oder Partner zum Dauerzustand für Dich wird.

Darum tust Du Dir höchstselbst einen Gefallen wenn Du weniger auf eine Kränkung, Deinen Ärger oder auch eine bevorstehende und unangenehme Situation fokusiert bist.
Leichter gesagt als getan ist das aber und hier kommen wir auf einen merkwürdigen Begriff am Anfang des Postings zurück: die Mental-Hygiene.

Schon herkömmliche Hypnose als Entspannungtechnik kann da helfen belastendes loszuwerden. Umso effektiver funktioniert das mit der "integrierten FunktionsHypnose" deren Behandler gleichzeitig auch noch die physischen Reaktionen Deines Körpers mit in´s Programm nehmen können. Leider ist der Einfluss darauf dem reinen Hypnosetherapeuten oder Psychologen nicht möglich. Die Körpertechniken kennt er nicht.

Mach Dich nicht kaputt, sondern setzte Deine Energie für nützlicheres ein als Groll!






Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...

Auf diesem Blog erhalten Sie stets aktualisierte Informationen ebenso wie auf dem TWITTER-Kanal "HypnoZehfussPS"

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:


#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #denken #denkmuster #kopf #psyche #selbsthypnose

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Freitag, 8. Mai 2015

Körperteile-Ersatz Hypnose ergänzt die physische Therapie

Wenn Patienten ein Körper-Ersatz-Teil, eine Prothese, angepasst wird, dann geht es nicht nur darum Gewicht, Proportionen, Textur und Hautfarbe möglichst perfekt auf den Patienten anzupassen, damit die Hand oder das Bein angenommen werden kann.
Es muss in mühevoller Arbeit auch der Umgang mit einem, den verlustig gegangenen Körperteil ersetzenden, künstlichen Körperteil gelernt werden.
Therapeuten nutzen dazu viele Hilfsmittel. Beispielsweise einen simplen Spiegel um dem Gehirn und sensomotorischen Cortex des Patienten eine funktionierende Hand vorzugaukeln.
Das ist nötig damit der Patient mental die Bewegung überhaupt planen und einleiten kann bevor die Hand diese Bewegung dann tatsächlich ausführen kann. Die Schlichtheit der Täuschung verwundert jedoch, ganz besonders hinsichtlich der Effizienz der Übung.

Die KombinationsMethode "integrierte FunktionsHypnose" synchronisiert bei ProthesenÜbungen die bisher praktizierte Arbeit des Physiotherapeuten mit dem nützlichen mentalen Therapieweg der hypnotisch unterstützen Einleitung der Bewegung. Eine ganz neue Qualität der Übungsergebnisse wird somit möglich. Zur Erläuterung hier ein Versuchsverlauf:

In einer Studie wurden den Probanten Brillen aufgesetzt. Blickte der Probant an sich herab dann sah er durch die Brille jedoch nicht seine eigene Brust, Bauch und Beine. Was er sah war die selbe Ansicht auf dem Körper einer realistischen Schaufensterpuppe. Der Testleiter führte einen Gegenstand auf den Körper der Puppe und berührte diese leicht aber sichtbar. Gleichzeitig wurde auch der Körper des Probanten an gleicher Stelle mit gleicher Intensität berührt. Sehen konnte der Probant die tatsächliche Berührung seines realen Körpers aber nicht. Er sah nur den Vorgang auf dem Puppenkörper. Tauschte der Testleiter nach einigen Durchgängen aber den Gegenstand der Serie leichter Berührungen gegen einen Hammer und schlug diesen gegen den Körper der Puppe schreckte der Probant im Schmerz zusammen, als sei er wirklich mit dem Hammer getroffen worden.

Gleiches geschah im gleichen Testaufbau mit Schaufensterpuppe und Brille für den Probanten, wenn dieser zum Schluss lediglich in der Brille sah wie ein großes Küchenmesser über den Körper der Puppe gezogen wurde, der dem Probanten wiederum ansichtsgleich zu seinem realen Körper vorgespielt worden war: Der Schmerz des Messerschnittes wurde vom Probanten voll realisiert obwohl ihn garnichts berührt hatte.

Der Testaufbau zeigt: Wurde dem Probanten ein Körper der nur annähernd menschlich aussah in einer Ansicht vorgegaukelt die nur annähernd der realen Ansicht entsprach, nahm sein Gehirn dies als Realität an. Der Probant hatte seinen eigenen, realen Körper also quasi "verlassen" und den vorgespielten Körper als seinen eigenen dermaßen akzeptiert, das der Schmerz real verspürt wurde.

Zu sehen war der Versuchsverlauf in einer Folge der SWR-Serie "Das automatische Gehirn" am 9.5.2015

Er zeigt, wie beeinflussbar unser Gehirn ist, wenn ihm eine akzeptable Quelle an Reizen angeboten wird und wie bereitwillig es den Reiz - selbst wenn er tatsächlich garnicht vorhanden ist - voll umsetzt.
Die Synchronisation zwischen physikalischer Therapie und Hypnose, zwischen tatsächlicher und induzierter Sensibilität bzw Mobilität einer Extremität ist also real anwendbarer therapeutischer Nutzen. Hypnose hilft der Physiotherapie ergänzend den Patienten die Hand spüren und bewegen zu lassen. Viel intensiver als ein einfaches Spiegelbild es schon vermag.


Lesen Sie ergänzend zum Thema auch die bereits veröffentlichten Artikel:

Bedeutung der integrierten FunktionsHypnose® in der Prothetik
http://ifhnz.blogspot.de/2013/08/integrierte-funktionshypnose-in-der.html

Patientenfälle unter Einsatz der iFH... Fall 6
http://ifhnz.blogspot.de/2014/05/patientenfalle-unter-einsatz-der-ifh.html

Näheres zur Ausbildung finden Sie auf www.Hypnosepraxis-Zehfuss.de
und den bereits erschienenen Artikeln:
Ab 2014 iFH®-Kurse bundesweit
Eine iFH-Ausbildung ist eine krisensichere Investition.
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?

Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:
Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT


IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:

Telefon:(06331)8286801
Telefax:(06331)286009
E-Mail:Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508

Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116



#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #prothese #ersatz #extremität #körperteil

Donnerstag, 7. Mai 2015

ZUR SACHE: iFH und osteopathische Techniken

iFH und osteopathische Techniken

Zugegeben... die Ostheopathie hat Skeptiker. Es gibt nicht wenige Zweifler, denn der kraniale Rythmus, auf den Sie sich unter anderem beruft, ist nicht bewiesen. 
                   Aber die Behandlungseffekte für die Patienten sind da...
Die Verschieblichkeit der Schädelknochen, die ineinander verzahnt sind, ist fraglich. 
                                        Aber die Dekompressions-Effekte für die Patienten sind da...

Betrachtet man sich die Fragestellung um das Vorhandensein einer tatsächlichen Bewegung im Verlauf von Suturen, hilft moderne Technik dieses bewährte Konzept der Natur zu verstehen: Microbeweglichkeit ist gelegentlich besser, als statische Stabilität.
Ebenso verhält es sich beim systemischen Konstrukt "Schädel"

Fig1 zeigt eine Sutur des Schädeldaches. Die Verzahnung legt nahe, daß es bei den Kontaktstellen zweier Knochenplatten in erster Linie darum ging Beweglichkeit auszuschließen.


Erst die vergrößerte Ansicht in Fig 2 zeigt, daß durch speichenartige Verbindung der nicht im Kontakt miteinander stehenden Knochenplatten, eine Beweglichkeit im Mikrometerbereich gewährleistet wird. Die Versicherung daß ein Impact den Schädel nicht zerbrechen lässt wie eine Kugel aus einem festen Material ohne jede Beweglichkeit.

"Der fehlende Nachweis für einen Effekt ist kein Nachweis für das Fehlen eines Effektes"

Das soll heissen, daß physikalische Methoden, ja die gesamte Physiotherapie, kein exakte Wissenschaft ist, in der sich alles messen, zählen und zweifelsfrei nachweisen lässt.
Auch die Hypnose, die jedenfalls in ihrer herkömmlich-reinen Verbalanwendungsform ja ganz bewusst mit prognostizierten Destinationen ganz ohne jeglichen Nachweis arbeitet, ist das nicht.

Dennoch ergänzen sich diese beiden Techniken - die Hypnose und die physikalische Therapie - auch für Osteopathen zu einem nützlichen und mächtigen Duo:



Bild 1 und Bild 2 zeigen effektive, nonverbale Tranceeinleitungen, die der Osteopathie, bzw. Manualtherapie entliehen sind und alleine schon stark entspannenden Wirkung haben. Ergänzt mit Verbalhypnose und gut synchronisiert durch einen erfahrenen Behandler, der die gespürten Effekte auf seine einleitenden Worte abzustimmen und die Worte damit zu verstärken vermag, verfehlen Sie niemals ihre Wirkung. Selbst Skeptiker der Hypnose, die mit der "integrierten FunktionsHypnose" eben gerade wegen dem nicht notwendigen ´daran-glauben-müssen´ meist hervorragend behandelbar sind, gehen problemlos und willfährig rasch in eine vom Behandler zu bestimmende Trancetiefe.

Hypnotische Unterstützung, die der iFH-Behandler im Rahmen seiner interdisziplinären KombinationsMethode ganz gezielt neben physikalischen Techniken einsetzt, ist demnach auch für osteopathisch arbeitende Therapeuten wertvoll.
Denn (Stress-)Tonus lässt Muskeln, gerade die Kiefer-, Kau- und Nackenmuskulatur, anspannen. Dies setzt Fascien unter Spannung, die diese Spannung an knöcherne Strukturen weiterleiten.
Entspannung aller aktiven und passiven Strukturen ist somit ein primäres Ziel und ein großer Schritt zu einer erfolgreichen Behandlung, deren für den Patienten spürbarer Effekt, diesen für kommende Behandlungen noch kooperativer macht. Schließlich zählt für den Patienten in erster Linie der Erfolg und wie angenehm dieser erreicht werden kann. 

Seine für den Therapeuten werbenden Aussagen anderen Interessenten gegenüber wirken sich ihrerseits positiv für den einer Fortbildung aufgeschlossenen Behandler aus.



Lesen Sie zur Vertiefung auch die bereits erschienenen Artikel:
ZUR SACHE: iFH® bei Schlafstörungen/Schlaflosigkeit (vgl Insomnie)
ZUR SACHE: iFH® in der Sportphysiotherapie... Muskeltonus
ZUR SACHE: iFH bei extremen Kopfschmerzformen (vgl Migräne)


Näheres zur Ausbildung finden Sie auf www.Hypnosepraxis-Zehfuss.de
und den bereits erschienenen Artikeln:
Ab 2014 iFH®-Kurse bundesweit
Eine iFH-Ausbildung ist eine krisensichere Investition.
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?

Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:
Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MITT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern
#osteopathie



IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:

Telefon:(06331)8286801
Telefax:(06331)286009
E-Mail:Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508

Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116



#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #ostheopathie #ostheopath #manuelle #therapie

Sonntag, 29. März 2015

Traumata und Verhaltensänderung

Hallo lieber Leser und willkommen zu einem weiteren Beitrag auf dem Blog der integrierten FunktionsHypnose. Die bisher erfolgen, interessantesten Beiträge findest Du unter www.iFHnZ.Blogspot.com zusammengefasst. Ergänzende Beiträge können in der Liste rechts gefunden werden.

Heute beleuchte ich, nachdem einige Postings sich mehr für die physikalisch-therapeutischen Anteile dieser KombinationsMethode "iFH"  befasst haben, wieder einmal den mentalen Elementen im Beitrag

Traumata und Verhaltensänderung



Traumata, seinen sie nun physischer oder mentaler Natur, führen zu geändertem Verhalten. Das ist zunächst einmal eine ausgesprochen nützliche Sache... so ein in Verhalten und Bewegungsmuster flexibles Gehirn zu haben.
Also problematisch wollen wir lediglich ansehen, wenn Traumata zu eigenartigen und nicht nützlichem Verhalten führen.
Die untrennbare Verquickung zwischen Psyche und Physis wird sich gegen Ende des Beitrages wieder von ganz alleine offenbaren und somit autoevident die unausweichliche Notwendigkeit BEIDES zu behandeln beweisen.
Blicken wir auf eine mögliche Verhaltensänderung nach einem Trauma mentaler Art: Ebenso wie unser Gehirn physisch stets auf bestehenden Strukturen neue aufgebaut hat (siehe Entwicklungsstufen den menschlichen Gehirns) baut auch unser Verhalten auf den ehenmal als bewährt abgespeicherten Mustern auf. Das hat - sicher überwiegend zum Vorteil, gelegentlich aber auch schädlich - die Folge daß wir in unbekannten Situationen dazu neigen das zu tun, zu wiederholen, was sich in unserer individuellen Vergangenheit als opportun erwiesen hat.
Für jeden Menschen sind das ganz unterschiedliche Verhaltensweisen, sie können an anderer Stelle intensiver recherchiert werden.
Jedoch hat diese reflexkafte Wiederholung dessen, was früher einmal funktionierte, auf jeden Fall den Nachteil daß kein neuer, kreativer Weg gefunden wird (oder werden muss) das aktuelle Problem zu lösen, bzw auf die aktuelle Situation flexibel zu reagieren. Es entsteht keine neue Strategie. Wir blockieren uns im Vertrauen auf die bewährte, alte Strategie.

Im günstigen Fall funktioniert diese. Im weniger günstigen Fall sind wir konfus und überfordert. Im schlechtesten Fall aber werden wir ängstlich oder gar panisch.

Ängste aber lösen unser vegetatives Notsystem aus und habe ihrerseite Verhaltensänderungen zur Folge, die wir uns zunächst anschauen wollen: Angst führt zu geringerer motorischer Fähigkeit, zu Unterschätzung unserer Fähigkeiten und schließlich zur Resignation.  Der zweite und dritte Punkt dieser Folgenkette ist als selbsterfüllende Profezeiung zu verstehen die einen Kreislauf iniziiert.
Auch Agression kann aus einer bedrohlichen Situation erwachsen. Selbst deutlich zeitversetzt ist das der Fall. So haben zahlreiche Untersuchungen bereits einen Zusammenhang zwischen der stärkeren Neigung zu gewalttätigem Verhalten und emotionalem Stress in der frühen Lebensphase aufgezeigt. (Translational Psychiatry)

Die nahezu unausweichlich eintretenden vegetativen Reaktionen unseres Körpers auf beängstigende Situationen sind:
- Angstatmung (vermehrt anstrengende Brustatmung, anstatt der Ruhe-Atmung per Zwerchfell)
- Kieferpressen und -bruxen (Der Kiefer ist ein ´pyschohygienisches Zentrum´)
- Eingezogener Kopf und erhöhte Schultern führen zusätzlich zu Nackenschmerz/Verspannung
- Symphathicus -Steigerung führt zu reduz. Darmtätigkeit, erhöhtem Blutdruck und Magenproblemen
- Fascienzüge aufgrund der unphysiologiesche Körperspannung setzt Systemische Ketten in Gang.

Spätestens hier wird klar, daß - je länger abgewartete wird - die Ursache immer mehr hinter den Folgen zurückfällt, somit die Suche nach dem Auslöser immer schwieriger und für den Laien (aber auch für Fachleute bisweilen) dieser immer weniger causal-zusammenhängend mit den Akut-Problemen  indentifiziert wird.

Dennoch ist Hilfe möglich, wenn diese denn an den verschiedenen Schauplätzen mit mentalen UND physichen Techniken gleichermaßen ansetzt. Eine nahezu unverzögerte individuelle Verbesserung durch Beeinflussung der lediglich als Kettenfolge zu wertenden (aber dennoch jetzt als für den Klienten am deutlichste hervortretenden) Akutprobleme ist für die Compliance verständlicherweise nicht das Schlechteste. Der Klient versteht intutitiv.

Die integrierte FunktionsHypnose vereinigt alle notwendigen Fähigkeiten in einem Behandler uns versetzt ihn in die Lage an verschiedenen Fronten zugleich anzusetzen, eine Synchronisierung mehrerer Fachleute überflüssig zu machen, und in seiner BehandlungsStrategie flexibel auf jeden Patienten eingehen zu können. Die Geschwindigkeit des Patienten und seine Bereitschaft sind seine einzige Limitierung.

Vorbeugend nützlich ist die iFH einsetzbar, wenn mentale Flexibilität bezüglich der Fähigkeit zur kreativen Verhaltensänderung die Wirkung von Traumen dämpft und so durch mehr Selbstvertrauen Sicherheit für die problematischen Zeiten im Leben gibt.

Lesen Sie mehr darüber wie integrierte FunktionsHypnose® in ganz bestimmten Fällen helfen kann unter:
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® bei Ausgebranntheit

ZUR SACHE: iFH® bei Männerproblemen
Patientenfälle unter Einsatz der iFH®   Fall 1
Oder informieren Sie sich über Methode und Ausbildung in integrierter FunktionsHypnose® nach Zehfuß bei

Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...
ZUR SACHE: integrierte FunktionsHypnose® für Persönlichkeits-Coaches



Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:


Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern 

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #Trauma #Verhalten #Veränderung #Modifikation




Mittwoch, 25. März 2015

integrierte FunktionsHypnose®... Hypnose 2.0

integrierte FunktionsHypnose®... Hypnose 2.0

Willkommen zurück auf dem Blog der iFH.
Eine Therapieform zu ergänzen, bedeutet nicht das Rad neu erfunden zu haben, aber vielleicht seinen Einsatzbereich enorm zu erweitern.
Auch die integrierte FunktionsHypnose möchte ich so verstanden wissen. Herkömmliche Verbalhypnose - eine Sache auf die der eine oder andere Patiente sich erst einlassen musste und vielleicht ein Problem damit hatte, weil er daran "glauben" muss bevor er Ergebnisse gesehen hat - ist um nonverbale Techniken der Einleitung und Trance ergänzt worden. Techniken, die der bewiesenen und eingeführten physikalischen Therapie entnommen sind oder sich beispielsweise auf Grundlagen wie etwa die der Fascientechniken berufen, die heute ein hochinteressantes Forschungsgebiete für unterschiedliche Disziplinen der Medizin darstellt.  
Hypnose auf den Körper erweitert möchte iFH sein. Hypnose OHNE ´daran glauben´ zu müssen und damit zugänglich für ein Klientel, daß bisher mit Hypnose wenig anzufangen mochte.

Damit erweitern sich die Behandlungsmöglichkeiten erheblich auf Probleme mit körperlichen Symptomen oder Auslösern.
Neue Möglichkeiten auch für Körpertherapeuten bietet die iFH. Therapeuten die bei ihrer Arbeit bisher an mentale Grenzen stießen. Sei es um Ihren Patienten neue Verhaltens- oder Denkmuster, sie in bisher unerreichte Entspannungszuständen zu behandeln oder Ihnen Schmerzreduktion zu bescheren.
Myofascialer Release, PNF-Patterns, Trigger-Therapie, div Massagetechniken, Atemtherapie, Energetik, Akupressur... All das beinhaltet die integrierte FunktionsHypnose, synchronisiert es nutzbringend für das aktuelle Problem und ist dabei doch immer flexibel genug um sich auf Patient und Behandler anpassen zu lassen.

Mehr zur Ausbildung in diesem Video:


Und den Artikeln:


Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare 
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...

 

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern 

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !


Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT


So finden Sie zur iFH®-Praxis und -Schule:
Mit freundlichem Gruß
Christian M. Zehfuß
HypnosePraxis & iFH®-Ausbildungsinstitut Ch. M. Zehfuß
Integrierte FunktionsHypnose®  *  Hypnose
Behandlung, Coaching, Ausbildung und Supervision 
Lemberger Straße 26
66955 Pirmasens
Tel.: (06331) 8286801
UmstzSt-ID:DE-35 057 0508  

Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
PraxisHP: www.HypnosePraxis-Zehfuss.de 
SchuleHP: www.iFHnZ.de    
Handy-APP: hypnosepraxis-zehfuss.die-app.de 
Gratis WebBook: www.hypnosepraxis-zehfuss.de - Schule

Social:
FACEBOOK:
facebook.com/pages/HypnosepraxisiFH-Schule-Zehfuß/448436115188718
XING: www.xing.com/go/invite/17932608.58247e
GOOGLE+: https://plus.google.com/101407505264761276530
LOCALISTEN: HypnosePraxisZehfuss
LinkedIn: Christian Zehfuß
TWITTER: HypnoZehfussPS
BLOG: http://ifhnz.blogspot.de
DieRedaktion.de: Profil "Christian Zehfuß"
ICQ: 638594526 Hypnosepraxis & -schule Zehfuß
Marktplatz Mittelstand: http://www.marktplatz-mittelstand.de/pirmasens/522461-hypnosepraxis-zehfuss
WerWeissWas.de: Hypnosepraxis-Ch-Zehfuß 
Sitetalk.com: HypnoseSchuleZehfuss
Pinterest: https://pinterest.com/ifhschule/
Slideshare.net: http://de.slideshare.net/iFH_Schule_Zehfuss
About.me:  About.me/hypnosepraxis.zehfuss
Yigg.de: http://yigg.de/profil/ifh-schule_zehfuss
Tublr.com: ifhschulezehfuss.tumblr.com 

More:
http://ifh-hypnoseschule-zehfuss.weebly.com/
ifhnz.com, ifhnz.net, ifhnz.org, ifhnz.info, physiopnotics.de, 
hypnophys.de, hypnophysio.de, physikalische-hypnose.de, 
hypnoseausbildung-ifh.de, hypnoseschule-ifh.de, 
dgfmh-gesellschaft-moderne-hypnose.de
 
IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116 

Sonntag, 1. März 2015

Nur eines ist wichtig: IHR individuelles Problem

Nur eines ist wichtig: IHR individuelles Problem


Willkommen bei einem neuen Beitrag auf dem Blog der "integrierten FunktionsHypnose", der sich heute damit befasst wo genau eigentlich der Vorteil und Nutzen für Klienten liegt, wenn sie die iFH mit der herkömmlichen Hypnose vergleichen.

Es sollte keiner Behandlungsmethode darum gehen sich als möglichst mächtig, vielseitig oder gar die einzig richtige Alternative darzustellen. Keine Therapie kann das leisten, denn jede Behandlungsform stößt irgendwann an Ihre Grenzen.

Mittelpunkt jeden Bemühens kann nur der Klient oder Patient sein. Wichtig ist mir, dem Hilfe-suchenden zu erklären, warum ich, der Entwickler der integrierten FunktionsHypnose mit der Erfahrung von mehr als 23 Berufsjahren als Therapeut und dem Wissen als Ausbilder, flexibel genug bin um auf Sein individuelles Problem einzugehen.
Dabei spielt die Einzigartigkeit der iFH als KombinationsMethode gar nicht die größte Rolle. Sondern die Tatsache, daß Sie interdisziplinär auf mehr als einem Therapiegebiet helfen kann und auf Sie abgestimmt die richtige Kombination aus physikalischer Therapie und Hypnose zu nutzen.
Ein angenehmer Vorteil ist, daß zur Behandlung nicht zwei oder mehr Therapeuten terminlich synchronisiert werden müssen, da ein iFH-Behandler alles in einer Person vereinigt, was nötig ist um auf diesen beiden Gebieten tätig zu werden.
Ein ausgewogener Behandlungsplan, flexibel genug um auf unerwartete Erfolge aber auch auftauchende Probleme zu reagieren, wird dadurch überhaupt erst möglich.
Der finanzielle Vorteil für den Klienten, durch die Verhinderung kontraproduktiver Zeitverluste und unnötiger Sitzungen, liegt auf der Hand.

Ein zweiter Zugang auf den Klienten bietet die iFH, wo herkömmlicher Hypnose nur der verbale Weg zur Verfügung steht: der nonverbale Weg über die körperlichen-sensitiven Techniken der physikalischen Therapie. Jugendlichen macht das die Akzeptanz von Hypnose unbeschreiblich viel einfacher und Zweifler an Hypnose eröffnet es diese Therapie, weil ein "daran glauben" nötig ist.

Der iFH wohnt das Interesse zur Kooperation mit anderen vor- oder nachbehandelnden Therapeuten inne, weil sie ja selbst eine KombinationsMethode ist. Therapeuten anderer Disziplinen, die ich hier in meinem Blog im Interview zu Wort kommen lasse (Beispiel: tinyurl.com/p23plzo), belegen diese kollegiale Orientierung meiner Entwicklung.

Das Angebot zur Ausbildung, mag das Interesse an einem breiteren Angebot an Therapeuten für Interessierte Klienten aus dem ganzen, deutschsprachigen Raum, belegen und wird im Beitrag http://ifhnz.blogspot.de/2012/11/ausbildungsinhalte-der-ifh-level2.html beschrieben.



Im stets KOSTENLOSEN und UNVERBINDLICHEN Vorgespräch, erörtere ich gemeinsam mit Ihnen Lösungsansätze, wie wir zusammen Ihr Ziel erreichen.
Lesen Sie doch einfach mal, wie so ein Erstgespräch abläuft: HIER  auf Facebook
Finden Sie jetzt mehr über mich und meine Methode heraus auf: 
   FACEBOOK:  http://tinyurl.com/q2y4ost
     ONLINEPRESSE:  http://goo.gl/0p7lM


Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:


      Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

IMPRESSUM: 
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:

Telefon:(06331)8286801
Telefax:(06331)286009
E-Mail:Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

#zehfuß #pirmasens #hypnose #ifh #integrierteFunktionsHypnose #Ausbildung #Behandlung #Schule #Praxis


Montag, 23. Februar 2015

Hilfsmittel in der Hypnosepraxis. Ein Artikel für Kollegen

Hilfsmittel in der Hypnosepraxis. Ein Artikel für Kollegen 

Willkommen auf dem Blog der integrierten FunktionsHypnose zu einem neuen Beitrag, der sich heute an die geschätzten Kollegen richtet und einen Blick auf Hilfsmittel für unsere Arbeit richtet. Neue Hilfsmittel, die sicher dem Einen oder Anderen bisher noch nicht als Gewinn für die Arbeit bekannt waren. Lasst Euch überraschen.

Zunächst einmal wollen wir den Blick auf einen alltäglichen Begleiter werfen, der stets in Extremo mal als unverzichtbares Vademecum oder mal als Teufel´s Beitrag zur Beendigung von Vernunft und Anstand genannt wird: Das Smartphone.
Alles hier genannte soll übrigens auch für das Tablet gelten.
Den Nutzen, den uns dieser Taschencomputer mit heute wirklich sehr guter Tonqualität bieten kann, wird durch eine besondere Kategorie von Apps realisiert. Die Rede ist von Entspannungsrythmen, denen Zusatzklänge per Daumendruck zuaddiert werden können. Jeder Hypnotiseur weiß, dass die Effektivität der Hypnose ganz eng mit der Erwartungshaltung des Klienten zusammenhängt. Eine Traumreise phantasievoll auszugestalten ist eine Fähigkeit, die man als Hypnotiseur sich aneignen muss und die einem im Berufsleben dann in Fleisch und Blut übergeht. Um einiges farbiger wird diese Traumreise dann aber, wenn an der Stelle, an der wir den Klienten begleitet von Entspannungsrythmen durch einen Regenwald gehen lassen und ein Frosch quakt, der den Frosch tatsächlich quaken hört; das Lagerfeuer wirklich prasselt; der Regen hörbar beginnt und wieder nachlässt; etc. etc.
Also zusammengefasst: Die sprachlichen Fähigkeiten verbessert so ein Geräuschemanagement nicht, einen kritischen Klienten macht es auch nicht zu einem willfährigen... aber die Arbeit bereichert es um eine schönes Mittel, den Klienten verhilft es zu einem intensiveren Erlebnis, was diese Ihnen dann begeistert bestätigen werden und last but not least: Wir tun uns einen Gefallen, wenn wir zwar das Bewährte praktizieren - ja - aber uns auch dem Modernen nicht hochmütig verschließen.
Es kommt bei den Klienten gut an auf der Höhe der Zeit zu sein.

Meinen zweiten Beitragsteil widme ich ebenfalls der Klangunterstützung in der Hypnosepraxis. Jetzt geht es aber darum, mit eigenen und fertigen Entspannungrythmen nicht nur auf professionelle und damit meist lizenzgeschützte Musik angewiesen zu sein, sondern durch eigene Kreativität einerseits unabhängiger, hinsichtlich Fremdlizenzen rechtssicherer und dem Klienten gegenüber durch individuelle Klangmuster für ihn attraktiver zu werden. Denn diese Klänge können als Dreingabe gratis oder gegen Berechnung weitergegeben werden. Mittel dies zu realisieren sind Ihr PC, der kostenlose AudioEditor ¨Audacity¨ sowie der nicht sehr teure
Kaossilator von Korg.

Ich habe ein Anleitungsvideo schon in Planung. Für alle Neugierigen habe ich unter www.http://Hypnosepraxis-Zehfuss.de/  KOSTENLOS schon heute ein paar Beispiele hinterlegt, die zeigen, was mit ganz wenig Zeitaufwand hergestellt werden kann. Auch ein Baukasten fertiger MP3-Module, die Sie per Audacity selbst neu zusammenstellen können, ist vorhanden. Weitere Tonbeispiele folgen.

Viel Spass beim Ausprobieren wünsch Euch
Christian Zehfuß


P.S: Ich biete ja noch immer die Möglichkeit des Kollegen-Interviews hier auf meinem Blog. Vielleicht möchte jemand von Optionen für die Praxis besprechen, die er für sich als nützlich herausgefunden hat? Keine Angst: Ihr werdet dadurch nicht alle Patienten verlieren. Versprochen. Nein, Ihr zeigt Euch als Tüftler und Kollegen gegenüber aufgeschlossen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT
____________________________________________________________________
Möchten Sie auch, dass Ihre Blogtexte gut ankommen? Ich lese kostenlos Korrektur!
                      Ursula Ilmberger     www.das-onlineoffice.de                                        
                                         

IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:

Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

#zehfuß #pirmasens #hypnose #ifh #integrierteFunktionsHypnose #Ausbildung #Behandlung #Schule #Praxis#Musik #Klänge #Audacity #Kaossilator