Bloggerei.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Freitag, 22. April 2016

Yoga besser als Schmerzmittel

Hallo und Willkommen zurück auf dem Blog der "integrierte FunktionsHypnose nach Ch Zehfuß", der KombinationsMethode aus hypnotischen und physikalisch-therapeutischen Elementen.

Ein weiteres Mal bestätigt eine Studie, was wir schon längst ahnten und zwei vollkommen unterschiedliche Disziplinen umzusetzen suchten:

Yoga ist besser als Schmerzmittel


Ohne Zweifel sind wir alle - auch ich selbst - froh in einer Zeit mit guten Schmerzmitteln zu leben. Frühere Generationen und Völker mußten Schmerz schlicht ertragen. Darum hat der Mensch seit jeher versucht Mittel gegen Schmerzen zu finden.

Eines der ältestens ist zugleich auch ein medikamentenfreies: die Hypnose in der Form sich in eine Trance zu bringen. Eine Technik, die Naturvölker heute noch derart effektiv praktizieren, daß in dieser Trance Operationen am Kopf durchgeführt werden.

Über die Mächtigkeit der Hypnose, bzw. der Trance muß also nicht gemutmaßt werden.

Im zweiten Weltkrieg, als die Schmerz- und Betäubungsmittel an die Front und die Lazarethe geliefert wurden, führten Ärzte und Zahnärzte hypnotisch unterstützt ihre Behandlungen durch, denn es gab schlichtweg meist keine andere Alternative. Somit griff man auf Altbewährtes und fast schon Vergessenes zurück.

Geht da etwa noch mehr?


Um wie viel effektiver aber wird so eine Technik, wenn man sie um die physischen Wege der Schmerzbekämpfung erweitert?

Auch die physikalische Therapie / Physiotherapie arbeitet mit Techniken dem Patienten oder verunfallten Sportler Schmerz zu nehmen. Sie muß das ohne Spritze oder Tablette bewerkstelligen, denn Medikamentengaben sind dem Arzt oder Apotheker vorbehalten.
So entwickelten diese Disziplinen ihre eigenen, effektiven Methoden eingreifen zu können, wenn Schmerz bekämpft werden muß. 

Natürlich ist dem Physio schon durch seinen Wissensvorsprung dem herkömmlichen Hypnotiseur gegenüber in anatomischen Belangen bekannter, daß Schmerz garnicht im Bein, dem Arm oder im Zahn entsteht... Schmerz entsteht im Kopf und ich nicht mehr als eine Interpretation. Eine recht intensive bisweilen, aber eben durch das Gehirn ausgelöst.
Und diesem Gehirn kann nicht einfach suggeriert werden, es solle nun keinen Schmerz mehr empfinden. Die Möglichkeiten der verbalen Suggestion sind also sehr limitiert.
Physiotherapeuten aber beziehen dieses Faktenlage in ihre Behandlung körperlicher Strukturen mit ein, übersehen aber oft den mentalen Aspekt. Es ist schlicht nicht ihr Fachgebiet.

Einmal mehr drängt sich der Nutzen einer Verknüpfung von Hypnose und physikalischen Techniken geradezu auf. Hypnose um die Intensität des Schmerzes zu dämpfen - und sei es nur für die Dauer der Trance und bis der Sportarzt da ist - und das ganze Repertoir physikalischer Techniken der Schmerzbekämpfung wie:
- Gegenreiz
- Kälte oder Wärme
- Lymphdrainage
- Kompression
- Elektrotherapie
etc., etc....

Freilich muß ein Behandler, der im Sinne der iFH aktiv arbeiten und helfen möchte, auch sowohl auf dem Gebiet der Hypnose als auch auf dem weiten Feld physikalischer Techniken umfassend geschult sein. Das gebieten ihm schon die eventuell vorliegenden Kontraindikationen.

Ist er aber so ein gut ausgebildeter Behandler, erziehlt er umgehend Ergebnisse, die selbst Notfallmediziner staunen lassen, die übrigens nicht selten selbst auch ein paar Hypnosetechniken anwenden können. Der gedankliche Sprung ist oft garnicht weit für die betroffenen Fachpersonen.

 Quot erat demonstrandum


Du siehst also... Auch auf anderen Wegen hat man die Erkenntniss zum Ziel, daß die Verbindung aus Mentaltechnik und physikalischer Methode - hier am Beispiel von YOGA -  sich auf ganz real Funktionen des Körpers nützlich anwenden lassen.


Lesen Sie mehr zu dem Themenkomplex in den bereits erschienenen Artikeln:
iFH u Lösungstherapie nach Haase Ehrenberg/Schweizer
Burnout und Atmung. Ein Zusammenhang
Wie iFH Asthmatikern hilft
Coaching ist nicht nur Tips geben
Stress <-> Muskelspannung Besprechung der Synergie
"Noch mehr und ich brenne aus..." Wie Sie mit iFH mehr aus sich machen
Wie Sie die iFH für ihre Klienten/Patienten nutzen indem Sie selbst eine Ausbildung machen zeigen Ihnen die Artikel:
Starte Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler
Ausbildungsinhalte der iFH®-Level2-Seminare
Was die Ausbildungswilligen interessierte...


  Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:

Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT

#zehfuß #pirmasens #hypnose #physiotherapie #physikalischeTherapie #ifh
#integrierteFunktionsHypnose #ausbildung #schule #behandlung #praxis #zweibrücken #kaiserslautern #Yoga #Atmen #Atemtechnik #'Schmerz