Bloggerei.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Mittwoch, 27. September 2017

Verzeichniss aller in diesem Blog befindlichen Beiträge

Verzeichniss aller in diesem Blog befindlichen Beiträge







So finden Sie zur iFH®-Praxis und -Schule:

Mit freundlichem Gruß
Christian M. Zehfuß
HypnosePraxis & iFH®-Ausbildungsinstitut Ch. M. Zehfuß
Integrierte FunktionsHypnose®  *  Hypnose
Behandlung, Coaching, Ausbildung und Supervision 
Lemberger Straße 26
66955 Pirmasens
Tel.: (06331) 8286801
UmstzSt-ID:DE-35 057 0508  

Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
PraxisHP: www.HypnosePraxis-Zehfuss.de 
SchuleHP: www.iFHnZ.de    
Handy-APP: hypnosepraxis-zehfuss.die-app.de 
Gratis WebBook: www.hypnosepraxis-zehfuss.de - Schule

Social:
FACEBOOK:
facebook.com/pages/HypnosepraxisiFH-Schule-Zehfuß/448436115188718
XING: www.xing.com/go/invite/17932608.58247e
GOOGLE+: https://plus.google.com/101407505264761276530
LOCALISTEN: HypnosePraxisZehfuss
LinkedIn: Christian Zehfuß
TWITTER: HypnoZehfussPS
BLOG: http://ifhnz.blogspot.de
DieRedaktion.de: Profil "Christian Zehfuß"
ICQ: 638594526 Hypnosepraxis & -schule Zehfuß
Marktplatz Mittelstand: http://www.marktplatz-mittelstand.de/pirmasens/522461-hypnosepraxis-zehfuss
WerWeissWas.de: Hypnosepraxis-Ch-Zehfuß 
Sitetalk.com: HypnoseSchuleZehfuss
Pinterest: https://pinterest.com/ifhschule/
Slideshare.net: http://de.slideshare.net/iFH_Schule_Zehfuss
About.me:  About.me/hypnosepraxis.zehfuss
Yigg.de: http://yigg.de/profil/ifh-schule_zehfuss
Tublr.com: ifhschulezehfuss.tumblr.com 

More:
http://ifh-hypnoseschule-zehfuss.weebly.com/
ifhnz.com, ifhnz.net, ifhnz.org, ifhnz.info, physiopnotics.de, 
hypnophys.de, hypnophysio.de, physikalische-hypnose.de, 
hypnoseausbildung-ifh.de, hypnoseschule-ifh.de, 
dgfmh-gesellschaft-moderne-hypnose.de
 
IMPRESSUM:
Christian Zehfuß
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116 

 

Montag, 25. September 2017

Weit mehr als "nur das physische Problem".... Brustkrebs

Die interdisziplinäre Methode iFh integrierte FunktionsHypnose ist mit ihren veränderlichen Anteilen aus Hypnose und physikalischer Therapie ganz besonders geeignet, sich Problemen anzunehmen die sowohl körperliche als auch mentale Anteile und Symptome haben.

Sie ist sicherlich die ganzheitlichste Methode unter den medikamentenfreien Anwendungen in der alternativen Medizin.

Viele Indikationen sind im Blog bereits besprochen worden und eine weitere, in ihrer Bedeutung und Auswirkung wie für die iFH empfohlene Entwicklung soll Thema des heutigen Beitrages sein: Brustkrebs und die Zeit danach.

Die Diagnose, die Frauen wie Männer allen Alters trifft, bedeutet zunächst einmal eine sehr unsichere Zukunft, viel Fragen, drohende unangenehmste Behandlungen und Körperzustände sowie eine große Abhängigkeit zu nahestehenden Menschen.

Sie führt aber auch fast ausnahmslos in eine Haltung des Betroffenen, in der er aus dem begreiflichen Wunsch alles krebsartig-maligne schnellstens aus seinem Körper zu bekommen, sich einer eng ineinander greifenden Kette medizinischer Intensivbehandlungen auszuliefern. Diese bedient seinen Wunsch mit plötzlicher Eile dann auch gerne. Retrospektiv war nämlich der zeitliche Weg von der Tastung eines eigenartigen Knotens im Brustgewebe oder auch dem Positivbefund beim BrustScreening bisweilen überraschend lang. Der nächste Termin beim Frauenarzt dauerte Monate, ein Laborergebniss musste abgewartet werden und auch eine Biopsie-Auswertung hatte quälende Wochen in Anspruch genommen. Und nun? Übermorgen in´s Krankenhaus, dann ich die Chemo, Bestrahlung 6 Wochen lange und, und, und....
Gerne übergibt sich da der Patient bzw die Patientin in die Hände von Ärzten die ihr rasch und nachhaltig helfen mögen. Mit Medikamenten und Stahlen die nicht eben von Pappe sind.

Wir alle sind froh, was uns die moderne Medizin da heute bereits zur Verfügung stellt. Und JA, die Dosen sind erheblich geringer geworden als das was man früher applizierte. Aber nach wie vor muß der Körper an seine absoluten Grenzen belastet werden um diese bedrohliche Entwicklung möglichst nachhaltig zu unterbinden.

Wo bleibt der Patient auf diesem aus chirurgischer, technischer und pharmazeutischer Sicht klar vorgegebenen Weg? Auch mit allen begleitenden und sich um ihn kümmernden Gefährten doch allein.

Dabei haben die Frauen noch den kleinen Vorteil, daß sie ihr Problem offen kommunizieren können und sie die bei weiten meisten Betreffe um ihr Geschlecht kümmern. Männer stoßen da auf weniger Verständniss und müssen teils auch zum Frauenarzt gehen mit ihrem Brustkrebs; sind auf den Stationen ohne Geschlechtsgenossen die ihr Schicksal teilen; haben kaum Erfahrungswerte von anderen, die sie hoffnungsvoll auf sich anwenden können.

Alles in Allem aber gilt für Männer UND Frauen: die Psychohygiene ist ein viel zu wenig beachtetes Moment in dieser Zeit der Unsicherheit und permanenten Bedrohung.

Wie bei der iFH sonst auch üblich greifen physikalisch-therapeutische Behandlung und nonverbale Hypnose ineinander und fangen den Patienten auf. Individuell so wie er und seine Krebserkrankung nunmal sind. So kann er loslassen und sich dennoch ganz in Behandlung und somit auf dem richtigen Weg in eine gesunde Zukunft fühlen.

Begleitet vom Therapeuten der seinen Teil an der Gesundung medikamentenfrei und mit manuellen Techniken beiträgt und die destruktiven und belastenden Behandlungen der jüngsten Vergangenheit ergänzt, Anleitung gibt, kreativ behandelt und Fachmann ist für das was jetzt gebraucht wird.

So kommt in diesem Fall, dem Brustkrebs und seiner Nachbehandlung, auch die manuelle Lymphdrainge und Narbenbehandlung dazu. Sie ist selbst ein weites Feld in ihrer Ausführung und der Vielfalt der subjektiven Probleme der Patienten. Aus diesem Grund führt der Therapeut eine Selbsthilfegruppe, die seinen Patienten Anleitung und Stütze und die Erfahrung anderer Betroffener gibt. Wie zum Beispiel die Gruppe LYMPHDRAINGE SHG PIRMASENS mit ihrem Blog.

In geleiteten Sitzungen darf der Patient sich fokusieren auf das, was ihm als nächstes am besten Hilft. Ganz ohne auf sein Selbstbild vor Ehepartner, Kindern oder Freunden Rücksicht nehmen zu müssen tut er das. Denn gerade bei den Frauen ist die tägliche Aufgabe, ihre Rolle im Leben ein Feld, das eigenen Empfindungen viel zu wenig Platz lässt. Bei Männern nimmt das aktuelle Leid oft einen größeren Raum ein. Dafür ist die Ihnen entgegenbegrachte Anteilnahme und das Verständiss verschwindend gering im Vergleich zu den betroffenen Frauen.
Ein maligner Prozess an den Genitalien ist für beide Geschlechter dann nochmal eine ganz andere Qualität, jedoch bei Frauen wesentlich abhängig vom Status der Familienplanung und dem bereits erreichten Lebensalter. Beide Argumente zählen bei den männlichen Patienten quasi gar nicht.
Noch prekärer ist die Situation dann und noch wertvoller eine ganzheitliche Behandlung von einem fähigen und offenen Therapeuten.

Wie bei den anderen beschriebenen EinsatzIndikationen für die iFH auch, kann aufgrund der äußerst flexiblen Therapiestrategie und der höchst individuellen Verläuf kaum ein klarer Fahrplan, eine Therapieplanung als Beispiel hier genannt werden. Zu schädlich ist die automatisch damit einhergehende Identifikation mit eben diesem individuellen Fall, zu groß die Gefahr falscher Hoffnungen bei kaum vergleichbaren Schicksalen. So kann auch hier lediglich der persönliche Befund in Abgleich mit den Erwartungen des Patientent und in Abhängigkeit seiner charakterlichen Strukturen und Akzeptanzen eine Therapieplanung ermöglichen.

Wagen Sie den Weg! Die Krebsgeschwulste wegzuschneiden und -strahlen ist nicht Alles.





Diese Beiträge sind bereits erschienen. (In der TimeLine rechts finden Sie ALLE Artikel)
iFH in der Atemtherapie
Suggestionen... Sinn, Mechnismus, Auswirkungen
iFH in der klinischen Behandlung
iFH für Kinder im Hospiz


Alles zu Methode, Indikationen, Therapiestrategie und konkreten Patientefällen auf http://www.Hypnosepraxis-Zehfuss.de der Seite der Schule http://www.iFHnZ.de der dem Blog
Parallel dazu bloggt iFH-Entwickler Ch Zehfuß auch als Sportphysiotherapeut auf www.PraxisTips.Blogspot.com
 Viel mehr zur iFH gibt es HIER

Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...


Die iFH ist natürlich unter allen Hypnoseformen eine der geeignetsten zur Sporthypnose!
Lies mal hier beim #IronSportPhysio:     Sporthypnose... Befähigung dazu beachten!

Schon das Video zur iFH-Ausbildung gesehen?
https://www.youtube.com/watch?v=JI15TJ0x8mQ


Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:
Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT


IMPRESSUM:
Christian Zehfuß (Philantros)
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Zweibrücker Str 21 (akutell jedoch lediglich Postadresse)
66953 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
XING
LinkedIn 
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Messenger Chat

Scanne das einfach mit Deiner MESSENGER-APP und beginne einen ‪#‎Chat‬
#Hypnose, #Physiotherapie, #Zehfuß, #Pirmasens, #Praxis, #Schule,  #Pirmasens, #Philantros

Dienstag, 20. Juni 2017

Was genau unterscheidet die iFH denn von herkömmlicher Verbalhypnose?



Lies Dir die üblichen werbenden Anzeigen, Postings oder Beiträge herkömmlicher Hypnotiseure doch mal genau durch...
Ängste sollen da genommen werde, Lebenshilfe, grundsätzlich natürlich Entspannung, mentale Stärke und so weiter. Alles jedoch immer recht interpretierbare und wenig konkrete Zielsetzungen sind das. Ob das auf eine unspezifische Form der Hilfe hinweist? Oder auf wenig Selbstvertrauen dieser Hypnosepraktiker? Ob die Möglichkeiten begrenzt sind? Auf jeden Fall wird mit gutem Geld bezahlt für eine Hilfe, die man am Ende vielleicht sehen wollen muss. Das ist mir zu wenig. Es fällt auch auf, dass oft etwas verklausuliert beschrieben wird der Weg läge ja quasi schon in Dir. Du müsstest ihn lediglich nutzen lernen. Ich möchte nichts verkauft bekommen das ich bereits habe. Und am Ende ist es so dass es beim Einen stärker wirken wird als beim Anderen (der mit hoher Wahrscheinlichkeit Du sei wirst, nicht wahr) Nein, Nein...
Aus meiner zweiten Profession der Sportphysiotherapie habe ich gelernt als Therapie nur zu akzeptieren was ersten deutlich messbar unterschiedlich vom Starbefund ist und zweitens acht von zehn Betroffenen hilft. Eine 50prozent-Erfolgsquote ist doch breits reinster Zufall.

In der KombinationsMethode INTEGRIERTE FUNKTIONSHYPNOSE, die hypnotische mit physikalisch-therapeutischen Techniken variabel und individuell verknüpft, treffen zwei erprobte Strategien aufeinander. Probleme mit körperlicher UND mentaler Symptomatik werden direkt behandelbar. Denn Physios haben für gewöhnlich keinen Zugriff auf die Psyche, Psychologen und Mentalcoaches hingegen fehlt genau diese Kompetenz auf dem körpertherapeutischen Sektor. Stets fehlt eine wichtige Kompetenz.
Die iFH, die sich für nervöse Unkonzentriertheit (vgl ADHS), Ausgebranntheit (vgl BurnOut), Migräne oder auch sexuelle Probleme von Männern , jungen Männern und Frauen bestens eignet ist natürlich wie geschaffen für das, was jeder Sportler braucht, der etwas erreichen will: Ein Partner für seinen Körper und den Kopf. Denn beides muss für Höchstleistungen perfekt miteinander funktionieren.

Methodenentwickler Ch Zehfuß hat nach über 20 Berufsjahren auf dem Feld der physikalischen Therapie, nach 10 Jahren Anwendung und Ausbildungserteilung in Hypnose und iFH, nach dutzenden Turniervorbereitungen und -betreuungen vom TaeKwondoWettkämpfe über FussballTurniere bis hin zum Ironman eine ganz spezifische Fachkompetenz entwickeln können, die unter deutschen Sportphysios nahezu einzigartig ist. Denn neue iFH-Behandler, denen er sein Wissen weitergibt, kommen hinzu.

Im südwestpfälzischen Pirmasens kann die Fort- bzw Ausbildung mit echter Karrierechance belegt werden:
- die eigene Praxis im Alleinstellungsmerkmale erweitern
- eine Praxis mit besonderer Kompetenz eröffnen und noch einige Jahre einen Quasi-Gebietsschutz nutzen
- noch beim Entwickler selbst lernen und zur ersten Stufe der Schüler gehören und mal von Beginn einer Entwicklung an dabei sein
- die Chance auf eine Level-1-Trainer-Ausbildung mit eigener iFH-Lizenzschule nutzen
Alles zu Methode, Indikationen, Therapiestrategie und konkreten Patientefällen auf http://www.Hypnosepraxis-Zehfuss.de der Seite der Schule http://www.iFHnZ.de der dem Blog
Parallel dazu bloggt iFH-Entwickler Ch Zehfuß auch als Sportphysiotherapeut auf www.PraxisTips.Blogspot.com

 Viel mehr zur iFH gibt es HIER


Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...


Die iFH ist natürlich unter allen Hypnoseformen eine der geeignetsten zur Sporthypnose!
Lies mal hier beim #IronSportPhysio:     Sporthypnose... Befähigung dazu beachten!

Schon das Video zur iFH-Ausbildung gesehen?
https://www.youtube.com/watch?v=JI15TJ0x8mQ


Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:
Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT


IMPRESSUM:
Christian Zehfuß (Philantros)
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
XING
LinkedIn 
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Messenger Chat

Scanne das einfach mit Deiner MESSENGER-APP und beginne einen ‪#‎Chat‬
#Hypnose, #Physiotherapie, #Zehfuß, #Pirmasens, #Praxis, #Schule,  #Pirmasens, #Philantros


Sonntag, 12. März 2017

Ob es Geister wirklich gibt?



Ob es Geister wirklich gibt?

Oh ja, es gibt sie wirklich und sie sind schrecklicher als es das ausgedachteste Horrorphantasie je sein könnte, denn die wirklichen Geister drücken uns emotional auch wirklich und existenziell an die Wand:

Die Rede ist vom sogenannten Ghosting. Das ist der Begriff für den uns allen nicht unbekannten Vorgang, dass jemand uns einfach und wortlos verlässt als hätte es ihn - so wie einen Geist – gar nicht wirklich gegeben. Oder als habe es einem selbst, die Beziehung, die Freundschaft oder das Verhältnis nie gegeben. Das "Schluss-machen" ist dabi längst nicht die einzige Gelegenheit, bei dem feige dieses Ghosting praktiziert wird, fraglos aber die eine Gelegenheit, bei der es am tiefsten trifft und am ehesten praktiziert wird um unangenehmen Fragen und Situationen aus dem Wege zu gehen. Gleichgültig ob der Aktive diese Strategie absichtlich oder aus einem charakterlichen Defizit heraus praktiziert - es wirft im Passiven tiefgreifende Fragen nach dem ICH auf und greift so das Selbstbewusstsein an. Weitere Ähnlichkeiten mit der Heimsuchung durch einen Geist sind: - Es geschieht unsichtbar - Es erfolgt uns wie ein Schatten - In einem glücklichen Moment ist es plötzlich wieder voll ausgebildet präsent und macht alles zunichte - Anderen ist es nur unzureichend erklärbar- Wie der Film- oder Märchengeist neigt das soziale Umfeld zum Herunterspielen. Was nebenbei erwähnt ein weiteres und starkes Indiz dafür ist, wie sehr sich jeder Einzelne vor dieser Erfahrung fürchtet.

Und wie eine Geister-Heimsuchung bleibt das Erleben nicht nur im Kopf, sonder greift auf den Körper über und bildet ganz klare physische Symptome aus. Symptome, mit denen ein Arzt fast immer wenig anfangen kann. „Stresssymptomatik“ oder „BurnOut-Anzeichen“ sind da noch die treffendsten und nützlichsten Diagnosen, die aber ebenso weit am Tatsächlichen vorbei gehen und daher auch nur unzulänglich helfen können; reine Symptombehandlung bleiben.

Eben dieses Übergreifen auf körperliche Strukturen und die Interaktion des Körpers mit der mentalen Lage macht auch dieses Bild aber glücklicherweise zu einem Problem das mit einer interdisziplinären Technik wie der integrierten FunktionsHypnose iFH am erfolgversprechendsten zu behandeln ist. Denn so wie das Erlebte Gedanken und Körper belastet muß folglich auch Körper und Geist behutsam behandelt werden. Nicht der dumpfe Schmerz im ganzen Körper soll mit Medikamenten gedämpft oder der auf Hochleistung laufende Kopf mit Verbaltechniken noch voller gemacht und mit noch mehr Denk-Aufgaben beschäftigt werden. Nonverbale und achtsame Techniken aus hypnotischen und physikalisch-therapeutischen Anteilen führen im vertrauensvollen Patienten-Therapeuten-Partnerschaft aus der Sackgasse heraus.

Dabei gibt es wie fast immer keinen Königsweg. Zunächst ist es unerlässlich in einer Anamnese - die als Gespräch unter Vertrauten geführt werden muss und keinen analytischen Charakter haben soll - die Auswirkungen und Tragweite individuell für die Klientin oder den Klienten zu erfassen, so daß auf sein Leiden hochspezifisch eingegangen werden kann und die für Ihn relevantesten Einschränkungen zeitnah bekämpft werden können. Erst wenn der Klient aus dieser hochbelastenden akuten Phase heraus ist, kann daran gearbeitet werden den gesamten Vorgang zu verarbeiten, was durchaus auch Aufgabe anderer therapeutischer Ansätze sein darf wenn es erwünscht ist.

Die am meisten beschriebenen und für Psychologen nun mal nicht behandelbaren körperlichen Symptome sind dabei immer wieder 
- Pressen 
- Übelkeit 
- Schwindel
- Kopfschmerz 
- Hypertonus      
-Muskelkaterartige Zustände im gesamten Körper      sowie
- Antriebslosigkeit
Physiotherapeuten hingegen können wenig tun gegen das quälend arbeitende Räderwerk im Kopf, die Gedanken, die Selbstzweifel, die ewigen unbeantworteten Fragen und die Ausgebranntheit die all das recht bald mit sich bringt.

Somit ist der iFH-Behandler, der auf beiden Gebieten arbeitet, der Fachmann für solche interdisziplinäre Belastungen, die interdisziplinäre Behandlung bedingen. Auf nur einer der beschriebenen Disziplinen wird eine Behandlung immer unvollständig beim Betroffenen ankommen.
Und das in den Hilfeforen beschriebene Mitleid für den Aktiven oder das schlichte Übergehen der Gekränktheit, wird ja wohl nicht im Ernst die einzige von der psychologischen Seite angeratene Strategie sein.

Die schmerzlichen Erfahrungen in der Jugend mögen eine Notwendigkeit sein, mit der wir für die schweren Zeiten im Leben vorbereitet werden. Dennoch bleiben sie als Narben auf unserer Seele zurück und ohne Frage bedarf diese Erfahrung, wenn wir dann im Berufsleben stehen bzw selbst für Kinder oder Jugendliche stark und Vorbild sein müssen, keiner Auffrischung. Gut daß es da dann medikamentenfreie Angebote gibt in denen Hilfe und Unterstützung liegt. Daß es keine Altersgrenzen für die iFH gibt ist ein weiterer unschätzbarer Vorteil für alle jungen und älteren Betroffenen. 




 Alle Fragen, die sich Dir ergeben kannst Du per Mail oder PrivatNachricht über div. SocialNetworks direkt dem Entwickler der iFH, Christian Zehfuß stellen.


Was die Ausbildungswilligen interessierte...
iFH ist beste Alternative wenn es Kosten <> Lehrinhalte-Relation verglichen wird
Starte jetzt Deine neue Karriere und werde iFH®-Behandler mit Deiner Chance...

Die iFH ist natürlich unter allen Hypnoseformen eine der geeignetsten zur Sporthypnose!
Lies mal hier beim #IronSportPhysio:     Sporthypnose... Befähigung dazu beachten!

Schon das Video zur iFH-Ausbildung gesehen?
https://www.youtube.com/watch?v=JI15TJ0x8mQ


Hat Ihnen der Artikel gefallen ?
Zeigen Sie mir daß Sie da waren und teilen Sie anderen interessante Artikel mit indem Sie stets auf das [g+1] unter jedem meiner Artikel klicken!      Das [g+1] ist Ihre Stimme - nutzen Sie sie !
Übrigens: jetzt gibt es auch einen expliziten MACH-MIT Beitrag:
Was sind Ihre Erfahrungen.... MACH MIT


IMPRESSUM:
Christian Zehfuß (Philantros)
Hypnosepraxis und iFH-Schule Ch Zehfuß
Lemberger Str 26
66955 Pirmasens
KONTAKT:
Telefon: (06331)8286801
Telefax: (06331)286009
E-Mail: Hypnosepraxis.Zehfuss@web.de
XING
LinkedIn 
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE-35 057 0508
Registergericht: Amtsgericht Pirmasens
Registernummer: 11116

Messenger Chat

Scanne das einfach mit Deiner MESSENGER-APP und beginne einen ‪#‎Chat‬

#Atemschule, #Atemvorgang, #Atmung,  #Angstatmung, #Hypnose, #Physiotherapie, #Zehfuß, #Pirmasens, #Praxis, #Schule, #Ghosting, #Beziehungsende, #Liebeskummer, #Enttäuschung, #Schlussmachen, #Ignorieren, #Pirmasens, #Philantros